Uh la la! Bonnie Strange oben ohne am Strand von Bali

Bonnie Strange zeigt sich gerne sexy auf Instagram
16. Januar 2021 - 12:30 Uhr / Franziska Heidenreiter

Mit traumhaft schönen Bildern aus Bali begeistert aktuell Bonnie Strange. Das Model weiß, sich am Strand und im türkisblauen Wasser in Szene zu setzen und schreckt nicht davor zurück, die Hüllen fallen zu lassen. Zudem deutet Bonnie mit ihrem Kommentar an, ausgewandert zu sein.

Bonnie Strange (34) ist dem kalten Winter in Europa entflohen und befindet sich aktuell auf Bali. Auf der indonesischen Insel genießt die Moderatorin die Sonne und das Meer und lässt ihre Instagram-Follower an ihrer Auszeit teilhaben. Bei den heißen Schnappschüssen bleibt dem ein oder anderem glatt die Spucke weg.

So freizügig badet Bonnie Strange im Meer

Vor allem dieses Foto hat es in sich: Halbnackt kniet Bonnie Strange im Indischen Ozean und fokussiert mit leicht geöffnetem Mund die Kamera. Dabei verdeckt sie lediglich mit ihrer Hand das Nötigste. Die Blondine ist ein echter Hingucker!

Während Bonnies Follower aus dem Staunen über das sinnliche Foto kaum herauskommen, überrascht sie selbst mit einer Aussage in den Kommentaren. Auf den Hinweis, dass sie zuhause bleiben soll, reagiert Bonnie mit: „Ich bin zuhause.“

Ist Bonnie Strange nach Bali ausgewandert?

Ihren neuesten Post kommentiert Bonnie Strange zudem mit: „Diese Bitch ist gerade nach Bali gezogen.“ Es scheint, als habe das deutsche TV-Gesicht still und heimlich den Entschluss gefasst, Deutschland und ihrer Wahlheimat Ibiza den Rücken zu kehren.

Doch wenn das bedeutet, dass es in Zukunft noch mehr Fotos von Bonnie Strange beim Nacktbaden im Meer gibt, dürfte ihre Auswanderung für ihre Follower keine allzu schlechte Nachricht sein.

Lesenswert:

„Let's Dance“ 2021: SIE sind dabei

„Langweilig“: Dschungelshow kassiert heftige Zuschauer-Kritik