Kurz nach dem Aufwachen: So schön ist „NCIS: L.A.“-Star Daniela Ruah

Daniela Ruah kurz nach dem Aufwachen
18. März 2019 - 17:01 Uhr / Franziska Heidenreiter

Ungeschminkt, verschlafen und mit verwuschelten Haaren: So natürlich präsentiert sich Daniela Ruah auf einem aktuellen Foto, das sie mit ihren Fans auf Instagram teilte. Die Schauspielerin weiß, wie sie auch abseits der TV-Kameras und ihrer Rolle der schönen „Kensi“ in „NCIS: L.A.“ der Männerwelt den Kopf verdreht.

Bei „Navy CIS: L.A.“ kennt man Daniela Ruah (35) als die toughe und stets perfekt gestylte Agentin „Kensi“. Privat ist sie vor allem eines: Ehefrau und Mutter ihrer zwei Kinder. Vor wenigen Tagen zeigte die US-Amerikanerin mit einem süßen Schnappschuss aus ihrem Bett zudem, dass sie eine wahre Naturschönheit ist.

Daniela Ruah alias „Kensi“ und Eric Christian Olsen alias „Deeks“

Daniela Ruah: „Kensi“ privat und ungeschminkt

Auf ihrem Instagram-Account, wo Daniela Ruah vor Kurzem auch ihren durchtrainierten Körper im Bikini präsentierte, sieht man die Schauspielerin nun in einem der privatesten Momente überhaupt: Ganz ohne Make-up und von Stylisten perfekt gemachte Haare sitzt die 35-Jährige kurz nach dem Aufwachen verschlafen in ihrem Bett und blickt verträumt in die Kamera. Doch wer hat das Foto geschossen?

Aus Daniela Ruahs Kommentar zu dem Foto geht hervor: Verantwortlich für den intimen Schnappschuss ist nicht etwa ihr Ehemann David Ohlsen (43) - der Bruder und Stuntman ihres Serienpartners „Deeks“ -, sondern ihr fünfjähriger Sohn River: „Danke River für diesen schönen Morgen-Schnappschuss von Mama, die gerade von den Blitzen ihrer Handykamera geweckt wurde,“ schreibt Daniela zu dem Bild.