4. November 2020 - 16:30 Uhr /

Vielen Stars scheint es nach einer gewissen Weile nicht mehr zu gefallen, ein bestimmtes Image zu haben. Durch eine Typveränderung kann man sein Image bedingt wandeln. Selbst die Schlagerstars wagten schon große Style-Veränderungen. 

Komplett-Transformation: Diese Stars haben ihren Typ verändert

Manche Stars machen eine krasse optische Veränderung durch, andere Promis probierten sich mit großen Frisur-Überraschungen. 

Miley Cyrus sah zu Disney-Zeiten noch super süß aus. Entweder stand sie als Sängerin „Hannah Montana“ mit blonder Perücke und bunten Outfits auf der Bühne, oder sie begeisterte als Miley mit langen braunen Haaren und einem schicken Stil. Doch dann hat Miley Cyrus eine krasse Verwandlung durchgemacht.

Jahre später änderte sich das radikal. Miley hatte keine Lust mehr auf ihr braves Disney-Image. In ihrer „Hochphase“ zeigte sich immer wieder sehr freizügig, provokant und vulgär in der Öffentlichkeit. 

Doch die Schauspielerin und Sängerin machte noch eine dritte Typveränderung mit: Heute ist Miley Cyrus zu einer stilbewussten jungen Frau geworden. Die freizügigen Looks sind (fast) passé.

„Game of Thrones“-Emilia Clarke und ihre Transformation

Emilia Clarke schaffte mit „Game of Thrones“ ihren großen Durchbruch. In der Fantasy-Serie spielte sie die Drachenkönigin „Daenerys Targaryen“ mit den schneeweißen Haaren. Im echten Leben ist sie eigentlich brünett. Doch auch Clarke hatte keine Lust mehr auf diesen Look und ließ sich einen schnittigen blonden Pixie Cut verpassen. 

In unserer Bildergalerie seht ihr noch weitere Stars, die ihren Typ verändert haben, um dadurch ein neues Image zu erlangen.

Emilia Clarke wurde durch ihre Rolle der „Daenerys Targaryen“ in „Game of Thrones“ bekannt

4. November 2020 - 16:30 Uhr /

Vielen Stars scheint es nach einer gewissen Weile nicht mehr zu gefallen, ein bestimmtes Image zu haben. Durch eine Typveränderung kann man sein Image bedingt wandeln. Selbst die Schlagerstars wagten schon große Style-Veränderungen. 

Komplett-Transformation: Diese Stars haben ihren Typ verändert

Manche Stars machen eine krasse optische Veränderung durch, andere Promis probierten sich mit großen Frisur-Überraschungen. 

Miley Cyrus sah zu Disney-Zeiten noch super süß aus. Entweder stand sie als Sängerin „Hannah Montana“ mit blonder Perücke und bunten Outfits auf der Bühne, oder sie begeisterte als Miley mit langen braunen Haaren und einem schicken Stil. Doch dann hat Miley Cyrus eine krasse Verwandlung durchgemacht.

Jahre später änderte sich das radikal. Miley hatte keine Lust mehr auf ihr braves Disney-Image. In ihrer „Hochphase“ zeigte sich immer wieder sehr freizügig, provokant und vulgär in der Öffentlichkeit. 

Doch die Schauspielerin und Sängerin machte noch eine dritte Typveränderung mit: Heute ist Miley Cyrus zu einer stilbewussten jungen Frau geworden. Die freizügigen Looks sind (fast) passé.

„Game of Thrones“-Emilia Clarke und ihre Transformation

Emilia Clarke schaffte mit „Game of Thrones“ ihren großen Durchbruch. In der Fantasy-Serie spielte sie die Drachenkönigin „Daenerys Targaryen“ mit den schneeweißen Haaren. Im echten Leben ist sie eigentlich brünett. Doch auch Clarke hatte keine Lust mehr auf diesen Look und ließ sich einen schnittigen blonden Pixie Cut verpassen. 

In unserer Bildergalerie seht ihr noch weitere Stars, die ihren Typ verändert haben, um dadurch ein neues Image zu erlangen.

Emilia Clarke wurde durch ihre Rolle der „Daenerys Targaryen“ in „Game of Thrones“ bekannt