• Home
  • Videos
  • Schock bei GZSZ: „Marens“ Baby ist von IHM

Schock bei GZSZ: „Marens“ Baby ist von IHM

Eric Stehfest geht GZSZ fremd

Nach langer Ungewissheit fanden die GZSZ-Fans gestern endlich heraus, wer der Vater von „Marens“ Baby ist. Von ihrer Tochter „Lilly“ erhielt „Maren“ das Ergebnis des Vaterschaftstests, welches sie auf Mallorca öffnete. Anschließend bricht ihre Welt zusammen. 

Die gestrige GZSZ-Mallorca-Folge hatte es ganz schön in sich: Es kam zum Gefühlschaos, Zoff, „Sophie“ (Lea Maren Woitack, 31) wurde angeschossen und die Fans fanden endlich heraus, wer der Vater von „Marens“ Baby ist.

Eigentlich ist „Maren“ (Eva Mona Rodekirchen, 41) glücklich mit „Alexander“ (Clemens Löhr, 50), doch bei einem Gastroseminar landet sie mit „Leon“ (Daniel Fehlow, 43) im Bett. Kurz darauf fand „Maren“ heraus, dass sie schwanger ist.

GZSZ: Das ist der Vater von „Marens“ Baby

Vor dem Mallorca-Urlaub erfährt „Alexander“ von „Marens“ One-Night-Stand. Sie versucht ihm alles zu erklären, doch fliegt schließlich alleine auf die Insel. Dort öffnet sie dann auch den Brief mit dem Ergebnis des Vaterschaftstests und bekommt Gewissheit: „Leon“ ist der Vater von „Marens“ Baby.

„Maren“ ist von diesen Neuigkeiten geschockt und kommt während des ganzen Trips nicht zur Ruhe. Auch „Leons“ Freundin „Sophie“ fällt „Marens“ Verhalten auf. Bei der Geburtstagsfeier kommt es später zum Eklat, der in einer Geiselnahme endet. In dem Chaos wird „Sophie“ angeschossen. „Maren“ gesteht der schwer verletzen „Sophie“ die Affäre und dass „Leon“ der Vater ihres Kindes ist.

Ob „Sophie“ überlebt und wie „Leon“ darauf reagiert, Vater zu werden, erfahrt ihr heute bei GZSZ um 19.40 Uhr auf RTL.