3. April 2018 - 10:47 Uhr / Lara Graff
Mit 42 Jahren

GZSZ: „Maren“ ist schwanger

Eric Stehfest, Eric Stehfest GZSZ, Eric Stehfest geht GZSZ fremd, GZSZ Eric Stehfest, GZSZ Chris Lehmann, Chris Lehmann Darsteller

Eric Stehfest geht GZSZ fremd

Eigentlich führen „Maren“ und „Alex“ eine glückliche Beziehung. Doch diese wird auf die Probe gestellt, als „Maren“ stürzt und festgestellt wird, dass sie schwanger ist. Sie weiß nicht, wer der Vater ist.

Für GZSZ-„Maren“ (Eva Mona Rodekirchen, 41) kommt nach einem Schock die Überraschung ihres Lebens. Die Blondine stürzt und kommt mit Verdacht auf eine Prellung ins Krankenhaus. Dort erhält sie eine unerwartete Diagnose: Sie ist schwanger -  und das mit 42 Jahren!

Als sie ins Krankenhaus kommt, ist „Maren“ auf das Schlimmste gefasst, sie rechnet sogar mit einer OP. Doch „Philip“ (Jörn Schlönvoigt, 31) wird bei der Untersuchung stutzig. Beim Ultraschall-Check stellt er fest, dass „Maren“ schwanger ist. Eigentlich großartige Nachrichten, doch Maren ist aufgrund der Umstände schockiert.

GZSZ: Wer ist der Vater von Marens Kind?

Eigentlich dachte „Maren“, dass sie in den Wechseljahren und eine Schwangerschaft gar nicht mehr möglich sei. Die unerwartete Schwangerschaft wirft viele Fragen auf, etwa ob „Maren“ das Kind behalten und wie ihr Umfeld darauf reagieren wird.

Die größte Frage ist allerdings:Wer ist der Vater? Eigentlich ist Maren mit „Alex“ (Clemens Löhr, 49) liiert, doch sie hatte einen One-Night-Stand mit „Leon“ (Daniel Fehlow, 43), der jetzt vielleicht nicht ohne Folgen bleiben wird…

Ob sich „Maren“ für das Kind entscheidet und wie die beiden Männer auf die Neuigkeiten reagieren, erfahrt ihr bei GZSZ werktags um 19.40 Uhr auf RTL.