GZSZ: Traurige Neuigkeiten von Eric Stehfest

Eric Stehfest geht GZSZ fremd

Eric Stehfest alias „Chris Lehmann“ ist mit Sicherheit einer der beliebtesten Charaktere der GZSZ-Fans. Doch nun richtete der sympathische Schauspieler auf Instagram eine Nachricht an seine Fans, die Grund zur Traurigkeit gibt. 

Seit 2014 begeistert Eric Stehfest (28) die GZSZ-Zuschauer als „Chris Lehmann“. Doch nun wird der beliebte Schauspieler für einige Zeit von der Bildfläche der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verschwinden. Wie Eric auf dem Instagram-Account von GZSZ erklärte, möchte er sich eine kleine Auszeit nehmen.

GZSZ-Star Eric Stehfest hat eine neue Frisur, Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Eric Stehfest hat eine neue Frisur

GZSZ: Eric Stehfest macht eine Pause

Der sympathische Eric will sich vor allem mehr Zeit für seine Familie nehmen, wie er im Video erklärt. Gleichzeitig betont er aber, dass Fans keine Angst zu haben brauchen, dass er ganz vom GZSZ-Set verschwinden könnte.

Eric hat auf jeden Fall vor zurückzukehren und das auch schon bald. Der begabte Schauspieler wünscht allen Fans einen schönen Frühling und Sommer und versichert noch einmal, dass dann das Wiedersehen nicht mehr lange auf sich warten lässt. Der Schauspieler wird bis zum 7. Juni bei GZSZ zu sehen sein und schon ab dem 1. Juli wieder vor der Kamera stehen, wie RTL berichtete.

GZSZ-Fans sind traurig

Fans sind von Erics Entscheidung verständlicherweise trotzdem enttäuscht. Schließlich ist Eric alias „Chris“ ein wichtiger Bestandteil des GZSZ-Casts. Ein Fan meint: „Was machst du? Ohne dich geht es doch nicht.“ Und ein anderer schreibt: „Ich hoffe, du kommst schnell wieder, denn ohne dich ist GZSZ nur halb so schön.“