ZDF äußert sich zum „Bergdoktor“-Ausstieg

Bei „Der Bergdoktor“ spielte Christian Kohlund den „Ludwig Gruber“
5. März 2019 - 11:55 Uhr / Fiona Habersack

Beim „Bergdoktor“ ist Christian Kohlund alias „Onkel Ludwig“ seit Staffel elf ein fester Bestandteil und war in zahlreichen Folgen zu sehen. Die ZDF-Serie geht in Kürze in die nächste Runde, jedoch ohne Christian Kohlund. Wie ZDF nun bestätigte, verlässt der Schauspieler die Serie „Der Bergdoktor“. 

Trauriger Ausstieg beim „Bergdoktor“: Christian Kohlund (68) wird in der nächsten Staffel nicht dabei sein. Dies bestätigte ZDF nun offiziell gegenüber „Promipool“: „Die Dreharbeiten für die 13. Staffel sind in Vorbereitung. Nach derzeitigem Stand ist Christian Kohlund in den kommenden Folgen nicht dabei.

„Der Bergdoktor“: Staffel 13 ohne Christian Kohlund 

Der Schauspieler spielte seit 2018 den „Ludwig Gruber“ und war auch noch in der finalen Episode der zwölften „Bergdoktor“-Staffel zu sehen. Die neue Staffel, in der es mit Hans Sigl (49) weitergeht, muss nun jedoch ohne den 68-Jährigen auskommen. 

Genauere Gründe, warum Christian Kohlund die ZDF-Erfolgssendung so überraschend verlässt, sind bisher nicht bekannt. Doch auch ohne „Onkel Ludwig“ gehen die Abenteuer in den Bergen weiter. Derzeit wird das neue Winterspecial gedreht – und schon bald dürfen sich Fans auf Staffel 13 freuen.