• Home
  • TV & Film
  • „Der Bergdoktor“: Neues Foto und wie es weitergeht

„Der Bergdoktor“: Neues Foto und wie es weitergeht

Am Set für „Der Bergdoktor“: Simon Böer, Emilia Bernsdorf, Lennart Betzgen und Hans Sigl

26. Februar 2019 - 17:00 Uhr / Franziska Heidenreiter

Gute Nachrichten für alle Fans von „Der Bergdoktor“: In den Alpen wird gerade eine 90-minütige Sonderfolge von „Der Bergdoktor“ gedreht. Darin wartet eine besondere Herausforderung auf „Dr. Martin Gruber“.

Von der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ wird es vor der nächsten Staffel eine besondere Folge geben. Das teilte der Sender mit einem Foto vom Set für ein Special mit, das gerade in Ellmau und Umgebung gedreht wird. Das „Bergdoktor“-Special trägt den Arbeitstitel „Die dunkle Seite des Lichts“.

Hans Sigl der Bergdoktor neue Folgen

Hans Sigl spielt „Dr. Martin Gruber“ bei „Der Bergdoktor“

„Der Bergdoktor“: Dreh für 90-minütiges Special

In dem 90-Minüter macht sich ein alter Freund des „Bergdoktors“ Sorgen um seine Tochter, die seit dem Tod ihrer Mutter an extremer Sonnenempfindlichkeit leidet und abgeschottet von der Außenwelt lebt, schreibt das ZDF.

Neben der Stammbesetzung um Hans Sigl (49) als „Dr. Martin Gruber“ werden Emilia Bernsdorf (21), Simon Böer (44) und Lennart Betzgen (23) die weiteren Hauptrollen des Specials übernehmen.

Wann dieses Abenteuer des „Bergdoktors“ im TV zu sehen wird, steht noch nicht fest. Doch auch auf eine Fortsetzung der Serie müssen Fans nach den tollen Quoten des Finales der 12. Staffel nicht mehr allzu lange warten: Die Dreharbeiten für die neue Staffel von „Der Bergdoktor“ starten im Frühjahr dieses Jahres.