„Nellie Oleson“-Darstellerin

„Unsere kleine Farm“-Reboot: Dieser Star will Comeback - aber in anderer Rolle

Melissa Gilbert und Alison Arngrim in „Unsere kleine Farm“

Die Western-Serie „Unsere kleine Farm“ begeisterte Zuschauer auf der ganzen Welt. Auch heute noch lieben die Fans die „Ingalls“-Familie. Nun äußerte sich Alison Arngrim zu einem möglichen Comeback und welche Rolle sie gerne übernehmen würde.

Die letzte Folge von „Unsere kleine Farm“ lieferte einen würdigen Abschluss für die von 1974 bis 1983 laufende Kult-Serie. Mit der Einstellung der beliebten Serie endete auch die Geschichte der kleinen Stadt „Walnut Grove“. Doch erst kürzlich durften sich die Zuschauer der Serie freuen. Denn von offizieller Seite wurde bestätigt, dass „Unsere kleine Farm“ ein Mini-Comeback feiert - allerdings in Form eines Dokumentarfilmes.

„Unsere kleine Farm“: „Nellie Oleson“-Darstellerin wünscht sich ein Comeback

Sollte es jedoch zu einem Comeback der Serie kommen, wäre schonmal eine Schauspielerin bereit, einen Kurzauftritt hinzulegen. Alison Arngrim (58) mimte in der Western-Serie die verzogene Göre „Nellie Oleson“. Wie „Entertainment Weekly“ berichtet, erklärte die Schauspielerin: „Ich bin genau im richtigen Alter, um 'Mrs. Oleson' zu spielen“. 

„Mrs. Oleson war die Mutter von Arngrims Figur „Nellie“ und wurde von Katherine MacGregor (†93) verkörpert. „Ich bin voll dabei und schäme mich nicht dafür“, so Arngrim weiter. Einem Comeback wäre Alison demnach nicht abgeneigt - und dazu könnte es sogar in nicht allzu ferner Zukunft kommen.

Wie „Entertainment Weekly“ schreibt, arbeitet Produzent Trip Friendly gerade an einem Reboot, welche Form das annehmen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Pinterest
Alison Arngrim auf Tour

Das macht Alison Arngrim heute

Auch heute noch ist „Nellie Oleson“-Darstellerin Alison Arngrim der Serie sehr verbunden. Auf ihrer Facebook-Seite liest sie inzwischen aus den Büchern von „Unsere kleine Farm“ vor. 

Vor der Pandemie tourte sie mit ihrem Comedy-Programm „Confessions of a Prairie Bitch“ durch die USA und belustigt die Leute mit Erzählungen aus ihrem Leben als Kinderstar. 

Aktuell lebt sie glücklich verheiratet mit dem Musiker Robert Paul Schoonover und seiner Tochter in Los Angeles.