• Home
  • TV & Film
  • „The Marvelous Mrs. Maisel“-„Jackie“: Brian Tarantinas Karriere

„The Marvelous Mrs. Maisel“-„Jackie“: Brian Tarantinas Karriere

Brian Tarantina spielte in „The Marvelous Mrs. Maisel“ „Jackie“
13. Oktober 2020 - 16:30 Uhr / Katja Papelitzky

Brian Tarantina war in „The Marvelous Mrs. Maisel“ als „Jackie“ zu sehen. Der Schauspieler schaffte es mit seiner Ausstrahlung schon immer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Umso trauriger war die Nachricht seines Todes im November 2019. Wir blicken zurück auf die Karriere des Schauspielers.

Brian Tarantina (†60) begann seine Karriere viel früher als mit seiner Rolle in „The Marvelous Mrs. Maisel“ als „Jackie“. Er studierte an der Fiorello H. LaGuardia High School für Musik und darstellende Kunst in New York City. Seine Karriere startete bereits in den achtziger Jahren. Frühere Filme von Brian Tarantina sind zum Beispiel „Cotton Club“ (1984) und „Das Rosenbett“ (1996).

Er trat auch in vielen Fernsehserien auf, darunter in der Telenovela „Liebe, Lüge, Leidenschaft“. Dort spielte er von 1990 bis 1991 die Rolle des „Lucky Lippman“ und 2004 die Rolle des „Ray Castillo“. Brian ist auch für seinen Auftritt in „Die Sopranos“ und vor allem für seine Zeit bei „Gilmore Girls“ bekannt, wo er die Rolle des „Bootsy“ spielte. 

Brian Tarantina in „Das Rosenbett“

Brian Tarantina: „The Marvelous Mrs. Maisel“-„Jackies“ letztes große Projekt

Brian Tarantina hatte in „The Marvelous Mrs. Maisel“ mit „Jackie“ seine letzte große Rolle. Er spielte an der Seite von Alex Borstein (49) den Manager eines lokalen Comedy-Clubs.

„The Marvelous Mrs. Maisel“ beruht zwar nicht auf einer wahren Geschichte, hat aber einige historische Anhaltspunkte. Das Geschehen ist in den fünfziger Jahren angesetzt. Seine Rolle war in den bisherigen drei Staffeln der Serie immer wieder vertreten. 

Die „The Marvelous Mrs. Maisel“-Stars Brian Tarantina und Marin Hinkle

Der Tod des „The Marvelous Mrs. Maisel“-„Jackie“-Darstellers

Vor seinem Tod hatte sich Brian Tarantina von einem Herzproblem erholt. Am 2. November 2019 wurde Tarantina in seiner Wohnung in New York City nicht ansprechbar aufgefunden. Mit nur 60 Jahren wurde als Grund für seinen Tod eine Drogenüberdosis genannt.

Der Schauspieler war zuletzt in den Filmen „BlacKkKlansman“ (2018) und „The Kitchen - Queens of Crime“ (2019) zu sehen.

Brian Tarantina hinterlässt einen Sohn. Der „The Marvelous Mrs. Maisel“-Cast war tief getroffen von dem Verlust. Unter anderem Hauptdarstellerin Rachel Brosnahan nutzte die sozialen Medien, um ihr Bedauern über Tarantinas Tod auszudrücken.