Die nächsten Wochen

„Sturm der Liebe“: Trennung, Einsturz, Schwangerschaft - so geht es weiter

„Hannes“ und „Maja“ sind in Gefahr

Bei „Sturm der Liebe“ bahnt sich erneut Großes an. In der beliebten ARD-Telenovela wird es in den nächsten Wochen gefährlich, wie neue Vorschauen der ARD bereits jetzt zeigen.

Bei „Sturm der Liebe“ wird es bald wieder spannend. Wir verraten euch, worauf ihr euch Anfang August freuen dürft. Doch Vorsicht: Spoiler-Warnung!

„Sturm der Liebe“: Das passiert in nächster Zeit

Zunächst schockiert eine Trennung den „Fürstenhof“. Eigentlich hatten „Ariane“ (Viola Wedekind) und „Erik“ vor zu heiraten. Doch nachdem die Intrige von „Christoph“ (Dieter Bach) ihr Ende fand, hat sich das Verhältnis der beiden geändert. So sehr, dass es schließlich „Erik“ ist, der die Reißleine zieht und die Beziehung beendet.

Währenddessen könnte eine andere Beziehung sogar in neue Höhen kommen. „Vanessa“ (Jeannine Gaspár) hat die Vermutung, schwanger zu sein. Allerdings hat sie Schwierigkeiten, ihrem Freund „Max“ (Stefan Hartmann) vom möglichen Nachwuchs zu erzählen.

Der Sportler gilt bislang nicht als besonders verantwortungsbewusster Charakter der Telenovela - ob sich das bei einer Schwangerschaft „Vanessas“ ändern würde?

Neues Drama bei „Sturm der Liebe“

Was wäre „Sturm der Liebe“ ohne die dramatischen Naturgewalten, die die Figuren immer wieder an ihre Grenzen bringen? Diesmal sind „Maja“ (Christina Arends)und „Hannes“ (Pablo Konrad) in einer Höhle unterwegs, die allerdings einstürzt.

Die beiden müssen um ihr Überleben kämpfen und auch die anderen Charaktere bangen. „Florian“ (Arne Löber) macht sich sofort auf, um „Maja“ zu helfen - ob er wohl zum Retter in der Not wird?

Erfahren könnt ihr das dann immer montags bis freitags um 15.10 Uhr in der ARD.