• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Stirbt der nächste Charakter?

„Sturm der Liebe“: Stirbt der nächste Charakter?

14. April 2020 - 17:27 Uhr / Kathy Yaruchyk

Müssen sich die „Sturm der Liebe“-Fans bald auf einen Abschied einstellen? „Dirk“ scheint keinen Ausweg mehr zu kennen und fasst düstere Gedanken. Kann er gerettet werden?

„Dirk Baumgartner“ (Markus Pfeiffer) landet bei „Sturm der Liebe“ nicht nur im Rollstuhl, sondern muss auch immer wieder feststellen, dass er alle Menschen, die ihm etwas bedeuten, von sich gestoßen hat.

Auch seine Noch-Ehefrau „Linda“ (Julia Grimpe) zurückzuerobern, erweist sich als schier unmögliches Unterfangen. Deprimiert von all diesen Umständen droht „Steffens“ (Christopher Reinhardt) Vater abzurutschen.

„Sturm der Liebe“: Stirbt der nächste Charakter?

Die „Sturm der Liebe“-Vorschau zeigt, wie „Dirk“ sich nicht nur immer mehr gehen lässt, sondern wie er bereits innerlich mit seinem Leben abschließt. Welchen schlimmen Fund „Franzi“ (Léa Wegmann) macht, erfahrt ihr im Video.

„Linda“ und „Steffen“ machen sich um den verzweifelten Familienvater Sorgen und beschließen diesen zu beaufsichtigen. Schaffen die beiden es damit, „Dirk“ vor sich selbst zu retten?

Bei „Sturm der Liebe“ hat „Dirk“ schon Schlimmes erlebt. Nach einer Affäre mit „Nadja“ wollte diese ihn sogar töten.

Müssen wir uns etwa auf einen weiteren dramatischen Serientod gefasst machen? Das alles erfahren wir erst Mitte Mai in neuen Folgen von „Sturm der Liebe“ werktags um 15.10 Uhr in der ARD.