• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Nils“ und „Desirée“ küssen sich

„Sturm der Liebe“: „Nils“ und „Desirée“ küssen sich

„Sturm der Liebe“: „Nils“ und „Desirée“ küssen sich 

Seit ihrer Rückkehr an den „Fürstenhof“ hat „Desirée“ bei „Sturm der Liebe“ ein Auge auf „Nils“ geworfen. Jedoch will es nicht so richtig zwischen den beiden klappen. Doch dann ändert ein besonderer Moment im Fahrstuhl alles. 

Bei „Sturm der Liebe“ kommen „Desirée“ (Louisa von Spies, 34) und „Nils“ (Florian Stadler, 44) einfach nicht zusammen. Obwohl „Desirées“ Herz für den Fitnesstrainer des „Fürstenhofs“ schlägt, kommt es immer wieder zu Missverständnissen zwischen den beiden.

So küsste die Blondine etwa „Boris“ (Florian Frowein, 30) vor „Nils“ Augen. Nur um ihn eifersüchtig zu machen, gerade als er ihrer Liebe eine Chance geben wollte.

Louisa von Spies Sturm der Liebe

Louisa von Spies bei „Sturm der Liebe“ 

„Sturm der Liebe“: „Nils“ und „Desirée“ kommen sich näher

Nachdem ihr letzter Deal geplatzt ist, trifft „Desirée“ die Entscheidung, sich mit einem Hotel in Thailand selbstständig zu machen. „Nils“ ist davon sehr beeindruckt und ihre Tatkraft beflügelt selbst ihn. Später möchte der Fitnesstrainer „Desirée“ Tipps für ihr Vorhaben geben, doch sie nimmt ihn nicht ernst.

Florian Stadler Sturm der Liebe, Sturm der Liebe Nils

Florian Stadler spielte bei „Sturm der Liebe“ fast zehn Jahre lang „Nils Heinemann“ 

Es kommt zum heftigen Streit zwischen den beiden. Dieser endet jedoch anders als erwartet, denn „Nils“ will „Desirée“ von seinen Gefühlen für sie überzeugen: Er küsst sie leidenschaftlich im Fahrstuhl.

Wie „Desirée“ darauf reagiert, erfahrt ihr heute bei „Sturm der Liebe“ um 15.10 Uhr in der ARD.