• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Nils“ in Lebensgefahr

„Sturm der Liebe“: „Nils“ in Lebensgefahr

Sebastian Fischer, Dieter Bach und Florian Frowein am „Sturm der Liebe“-Set

„Nils“ und „Fabien“ von „Sturm der Liebe“ beschließen nach ihrem Liebeskummer beim Skifahren etwas Dampf abzulassen. Doch es kommt alles anders und nach einem verhängnisvollen Unfall steht „Nils‘“ Leben auf Messers Schneide.

Bei „Nils“ (Florian Stadler, 44) und „Fabien“ (Lukas Schmidt, 19) herrscht bei „Sturm der Liebe“ Liebesfrust! „Nils“ hat schon länger ein Auge auf „Tina“ (Christin Balogh, 32) geworfen, doch die ist sich nicht sicher, ob sie bereit ist, sich auf ihn einzulassen und lässt ihn abblitzen. „Fabien“ schwebt währenddessen nach einem Kuss auf Wolke sieben, doch er hat keine Chance bei „Valentina“, da seine Angebetete nach Paris gegangen ist.

Nach einem Unfall schwebt „Nils“ bei „Sturm der Liebe“ in Lebensgefahr

Die beiden Männer versuchen sich gegenseitig aufzumuntern und beschließen zu einem gemeinsamen Ski-Ausflug aufzubrechen. Währenddessen kehrt „Desirée“ (Louisa von Spies, 34) nach Bichelheim zurück. Aus geschäftlichen Gründen oder vielleicht doch, weil ihr Herz für jemanden am „Fürstenhof“ schlägt? Sie ist überrascht, als sie erfährt, dass „Nils“ und „Tina“ noch immer kein Paar sind.

Beim Ski-Ausflug versuchen „Fabien“ und „Nils“ ihren Liebeskummer zu vergessen. Doch dann kommt es zu einem gefährlichen Unfall, der alles verändert und „Nils“ schwebt in Lebensgefahr!

Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr heute um 15.10 Uhr in der ARD.