Neues Gesicht

„Sturm der Liebe“-Neuzugang: Neuer Traummann für SIE

„Henning“ ist neu bei „Sturm der Liebe“

Neuzugang bei „Sturm der Liebe“: „Henning von Thalheim“ stößt zum Cast der beliebten Serie. Das müsst ihr über ihn wissen. 

  • Neuzugang bei „Sturm der Liebe“
  • „Henning von Thalheim“ fällt vor allem einer Figur auf
  • Doch kann es bei ihnen funken?

Bei „Sturm der Liebe“ sorgt schon bald eine neue Figur für Chaos. Der Cousin von „Constanze“, „Henning von Thalheim“, kommt an den „Fürstenhof“. 

Er will als neuer Sommelier glänzen und wäre wohl der Traum jeder Schwiegermutter: Neben gutem Wein zählt auch Sport zu seinen Vorlieben.

„Sturm der Liebe“: SIE verfällt dem Neuzugang

Damit kann er am „Fürstenhof“ ordentlich Eindruck schinden, vor allem bei ihr: „Shirin“ ist sofort hin und weg von „Henning“. Doch da gibt es ein Problem: „Shirin“ kennt den Sommelier noch von früher, als er noch unsportlich und nerdig war und sogar „Dickie“ genannt wurde.

Kann „Shirin“ ihn doch noch von sich beeindrucken? Und wie geht „Gerry“ mit der plötzlichen Konkurrenz um?

Das ist der „Sturm der Liebe“-Neuzugang

Gespielt wird „Sturm der Liebe“-Neuling „Henning“ vom deutsch-polnischen Schauspieler Matthias Zera. Ihn kennen die Zuschauer unter anderem aus dem „Tatort“ und der Serie „The Mallorca Files“.

Ab Ende November ist er dann als „Henning“ bei „Sturm der Liebe“ zu sehen, wo es bald auch zum Heiratsantrag kommt.

Auch interessant: