• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Natascha“ rastet wegen „Michael“ aus
25. Juni 2018 - 13:01 Uhr / Tina Männling
„Natascha“ ist eifersüchtig

„Sturm der Liebe“: „Natascha“ rastet wegen „Michael“ aus

Kommen bei „Sturm der Liebe“ „Boris“ (Florian Frowein) und „Tobias“ (Max Beier) zusammen?

Kommen bei „Sturm der Liebe“ „Boris“ (Florian Frowein) und „Tobias“ (Max Beier) zusammen?

Eifersuchtsdrama bei „Sturm der Liebe“: Bei „Michael“ und „Natascha“ herrscht dicke Luft. „Michael“ fühlt sich von „Xenia“ angezogen und „Natascha“ merkt, dass ihr Mann sich anders verhält. Platzt „Natascha“ nun endgültig der Kragen? Und wie sieht es bei „Romy“ und „Goran“ aus? 

Bei „Sturm der Liebe“ ist es um Michael“ (Erich Altenkopf, 49) geschehen. Er kann einfach nicht aufhören, an „Xenia“ (Elke Winkens, 48) zu denken, doch seine Frau „Natascha“ (Melanie Wiegmann, 45) merkt, dass da etwas nicht stimmt.

Nach einem Geständnis von „Michael“ ist „Natascha“ nun eifersüchtig auf jede Frau in seiner Nähe und vermutet eine Affäre

Elke Winkens spielt „Xenia Saalfeld“ in „Sturm der Liebe“

„Sturm der Liebe“: „Natascha“ ist eifersüchtig

Schließlich wird es „Natascha“ zu viel: Nachdem sich „Michael“ zu einem gemeinsamen Date verspätet, rastet seine Frau aus und beschuldigt sogar „Magda (Sidonie von Krosigk 28), in „Michael“ verliebt zu sein. Können sich die beiden Liebenden wieder versöhnen?

Auch bei „Paul“ (Sandro Kirtzel, 27) und „Goran“ (Saša Kekez, 35) gibt es Streit. Nachdem sich „Romy“ (Désirée von Delft, 33) nach einem gemeinsamen Auftritt mit „Goran“ für eine Solokarriere entschieden hat, vermutet „Paul“, dass „Goran“ ihr die Karriere nicht gönnt.

Die Eifersuchtsdramen bei Sturm der Liebe seht ihr heute um 15:10 Uhr in der ARD.