Überraschender Besuch

„Sturm der Liebe“-Liebesgeständnis: Kommen diese beiden Figuren zusammen?

„Hannes“ ist neu am „Fürstenhof“

Ein neuer „Sturm der Liebe“-Charakter verspricht, einiges an Drama mitzubringen: „Hannes“, „Majas“ erste große Liebe, kommt an den „Fürstenhof“.

Bei „Sturm der Liebe“ wird „Maja“ (Christina Arends) von einem neuen Gast überrascht. Ihre erste große Liebe „Hannes“ (Pablo Konrad) reist an. Als er auf seine Ex-Freundin trifft, erklärt er der völlig perplexen „Maja“, weshalb es damals zur plötzlichen Trennung kam.

„Sturm der Liebe“: Comeback für „Hannes“ und „Maja“?

Tatsächlich musste „Hannes“ sie verlassen, weil ihr Großvater ihn erpresste. Das hat er all die Jahre vor „Maja“ geheim gehalten. „Maja“ versteht nicht, weshalb „Hannes“ jetzt plötzlich am „Fürstenhof“ auftaucht, um ihr das zu erzählen.

Daraufhin macht „Hannes“ ihr ein ergreifendes Liebesgeständnis. Kommen die beiden jetzt wieder zusammen?

Währenddessen ist „Christoph“ (Dieter Bach) bei der Polizei. „Selina“ (Katja Rosin) hat ihn nach seiner fiesen Intrige rund um „Ariane“ (Viola Wedekind) angezeigt. Doch damit nicht genug, denn sie erzählt auch „Ariane“ selbst, was „Christoph“ ihr angetan hat.

Als Rache hofft „Ariane“ darauf, dass „Christoph“ von der Polizei überführt wird und ins Gefängnis muss. Ob das tatsächlich passiert, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Dienstag um 15.10 Uhr in der ARD.