• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Kommen sich „Viktor“ und „Alicia“ näher?

„Sturm der Liebe“: Kommen sich „Viktor“ und „Alicia“ näher?

Seit die Charaktere „Viktor“ und „Alicia“ am „Fürstenhof“ aufgetaucht sind, merkt man, dass es zwischen den beiden funkt. Das einzige Problem: „Alicia“ ist mit „Viktors“ Vater „Christoph“ verlobt. Trotzdem verbringen die beiden viel Zeit miteinander. 

Die „Sturm der Liebe“-Fans werden bald noch verrückt! Zwischen „Viktor“ (Sebastian Fischer, 35) und „Alicia“ (Larissa Marolt, 25) stimmt die Chemie einfach. „Viktor“ schwärmt schon lange für die schöne Blondine, bisher hat sich aber noch nichts ergeben. Was zweifelsohne daran liegt, dass „Alicia“ mit „Viktors“ Vater „Christoph“ (Dieter Bach, 54) verlobt ist.  

sturm der liebe larissa marolt dieter bach sebastian fischer

Larissa Marolt, Sebastian Fischer und Dieter Bach

Trotzdem träumt „Viktor“ schon seit Wochen davon, „Alicia“ näherzukommen. Und tatsächlich verbringen die beiden immer mehr Zeit miteinander. Auch in der Folge am Freitag kommt es dazu, dass die zwei bei einem romantischen Frühstück zusammensitzen. Kommt es da etwa zu einem Kuss? Leider nein, denn bislang gibt es derartig romantische Momente nur in Traumsequenzen „Viktors“ zu sehen. 

Larissa Marolt und Sebastian Fischer bei „Sturm der Liebe“

Larissa Marolt und Sebastian Fischer bei „Sturm der Liebe“

„Viktor“-Darsteller Sebastian Fischer wünscht sich ein Happy-End 

Aber die Fans werden die Hoffnung wohl nicht so bald aufgeben, dass „Viktor“ und „Alicia“ das nächste „Sturm der Liebe“-Traumpaar werden. Genauso wenig übrigens wie „Viktor“-Darsteller Sebastian Fischer, der uns genau verraten hat, was er sich für die beiden Charaktere wünscht..  

Wie es mit „Viktor“ und „Alicia“ weitergeht, erfahrt ihr heute um 15:10 Uhr bei „Sturm der Liebe“ in der ARD