• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Jessica“ liebt „Viktor“ immer noch
21. Juni 2018 - 12:29 Uhr / Tina Männling
Kann sie ihn zurückgewinnen?

„Sturm der Liebe“: „Jessica“ liebt „Viktor“ immer noch

Kommen bei „Sturm der Liebe“ „Boris“ (Florian Frowein) und „Tobias“ (Max Beier) zusammen?

Kommen bei „Sturm der Liebe“ „Boris“ (Florian Frowein) und „Tobias“ (Max Beier) zusammen?

„Jessica“ ist immer noch in „Viktor“ verliebt, doch „Viktor“ hat anscheinend keine Gefühle mehr für sie. Wie wird „Jessica“ diese Abfuhr verkraften? Und wie geht es mit „Romys“ Gesangskarriere weiter? 

Bei „Sturm der Liebe“ möchte „Jessica“ (Isabell Ege, 33) „Viktor“ (Sebastian Fischer, 35) für sich gewinnen. Doch der hat keine Gefühle mehr für „Jessica“ und erklärt ihr, dass sie einfach nur Freunde bleiben sollen. „Jessica“ möchte diese Abfuhr so nicht hinnehmen und greift kurzerhand zu einer Lüge, die für die beiden noch weitreichende Folgen haben könnte.  

Sebastian Fischer hat eine Freundin

Auch „Romy“ (Désirée von Delft, 33) steht vor einer schweren Entscheidung. Nachdem sie und „Goran“ (Saša Kekez, 35) ihren ersten gemeinsamen Auftritt im „Fürstenhof“ hatten, überlegt „Romy“, ob sie eine Solokarriere starten soll. Zusammen mit „Goran“ kommt sie zu einer Entscheidung, doch kurz darauf ändert sie ihre Meinung wieder.  

Die neue Folge „Sturm der Liebe“ wird heute um 15:10 Uhr auf ARD ausgestrahlt.