• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Ist „Nadja“ von „Tim“ schwanger?

„Sturm der Liebe“: Ist „Nadja“ von „Tim“ schwanger?

20. Januar 2020 - 14:00 Uhr / Antonia Erdtmann

Bei „Sturm der Liebe“ plant „Nadja“ die nächste Intrige, denn sie will „Tim“ unbedingt für sich haben. Welche Arglistigkeit lässt sich „Nadja“ als nächsten einfallen? 

„Sturm der Liebe“-„Nadja“ (Anna Lena Class, 39) gibt immer noch nicht auf. Sie will um jeden Preis eine Beziehung mit „Tim“ (Florian Frowein, 31) beginnen, obwohl dieser gerade mit „Franzi“ (Léa Wegmann, 29) glücklich ist. Da der „Saalfeld“-Erbe nicht auf ihre Avancen reagiert, muss sich die Kellnerin etwas einfallen lassen. Als die schwangere „Eva“ (Uta Kargel, 38) zu einer Kontrolluntersuchung muss, kommt „Nadja“ ein perfider Einfall.

Sie will eine Schwangerschaft vortäuschen. Ihr One-Night-Stand im Pferdestall mit „Tim“ hätte größere Folgen gehabt, als dieser zunächst annahm. Wie wird „Tim“ auf diese Lüge reagieren und was wird aus seiner Beziehung mit „Franzi“? Schafft es „Nadja“ letztendlich doch, das Liebesglück der beiden zu zerstören?

Krise bei den „Sonnbichlers“?

„Alfons“ (Sepp Schauer, 70) verheimlicht noch immer vor „Hildegard“ (Antje Hagen, 81), dass er für das Feuer im gemeinsamen Haus verantwortlich ist. Der schlimme Brand führte dazu, dass die „Sonnbichlers“ ihr Zuhause verloren. Zwar hat er inzwischen eine Lösung für das Wohnungsproblem gefunden, doch seine Frau ist von dem Wohnwagen, den er aufgetrieben hat, wenig begeistert.

Schließlich hält es „Alfons“ nicht mehr aus und gesteht, dass er es war, der den Brand verursacht hat. Wie „Hildegard“ auf diese Nachricht reagieren wird und ob dies zu einer Krise bei den „Sonnbichlers“ führen wird, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Dienstag um 15.10 Uhr in der ARD.