Wie wird „Selina“ reagieren?

„Sturm der Liebe“ Erneuter Antrag – sagt sie Ja?

Werden „Ariane“ und „Erik“ heiraten?

„Selina“ kennt bei „Sturm der Liebe“ nun die Wahrheit und ist hin- und hergerissen. Nachdem sie sich einer Figur annähert, bekommt sie plötzlich einen Heiratsantrag – sagt sie Ja?  

Bei „Sturm der Liebe“ kommt es zu einem großen Familienchaos. Endlich weiß „Selina“ (Katja Rosin), dass „Cornelius“ (Christoph Mory) tatsächlich ihr verstorbener Ehemann ist. Der gesteht ihr auch prompt seine Liebe, doch dabei werden die beiden von „Christoph“ (Dieter Bach) beobachtet. Er ist von der Liebesbekundung gar nicht begeistert und knöpft sich „Cornelius“ direkt vor.

„Sturm der Liebe“: „Christoph“ macht „Selina“ einen Antrag

Doch auch „Sturm der Liebe“-„Selina“ kann „Cornelius“ und „Maja“ (Christina Arends) nicht verzeihen, sie jahrelang belogen zu haben. Nach der schockierenden Wahrheit wendet sich „Selina“ umso mehr „Christoph“ zu. Als der „Saalfeld“-Erbe wieder vor ihr auf die Knie geht, muss sie sich entscheiden. Schon zuvor hatte sie einen Heiratsantrag von ihm abgelehnt. Sagt sie diesmal Ja oder bricht sie ihm erneut das Herz?

Währenddessen findet „Rosalie“ (Natalie Alison) heraus, dass „Dr. Kamml“ (Ralf Komorr) ein fieses Spiel treibt. Er hat „Michaels“ (Erich Altenkopf) frühere Abhängigkeit publik gemacht, um ihn aus dem Rennen um den Chefarzt-Posten auszuschließen. „Rosalie“ will sich seine Manipulationen nicht gefallen lassen und startet ihren eigenen Plan.

Wie dieser aussieht und ob sie damit Erfolg hat, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Mittwoch um 15.10 Uhr in der ARD.