„Rote Rosen“: Ist „Pia“ in Gefahr?

27. November 2019 - 12:35 Uhr / Federica Mauro

Bei „Rote Rosen“ ist „Pia“ in einen Jungen verliebt, der in München lebt. Aus diesem Grund möchte die Schülerin Lüneburg schnellstmöglich verlassen. Doch ihre Mutter „Astrid“ ist damit nicht einverstanden. Schließlich flüchtet „Pia“. Begibt sie sich dabei in eine bedrohliche Situation?

Bei „Rote Rosen“ hat „Pia“ (Clara Apel, 18) „Vivien“ (Anna Mennicken, 26) endlich erzählt, warum sie unbedingt zurück nach München will. Sie hat sich in einen Jungen namens „Xaver“ verliebt und möchte ihn so schnell wie möglich wiedersehen.

„Rote Rosen“: „Pias“ Sehnsucht wird immer größer

Die Tochter von „Astrid“ (Claudia Schmutzler, 53) lässt sich schließlich von ihrer Freundin überreden, ihrem heimlichen Schwarm eine Nachricht zu schicken. „Pia“ ist überrascht, als dieser ihr tatsächlich antwortet. Doch damit wird ihre Sehnsucht größer denn je.

„Pia“ fasst einen Entschluss: Sie will sofort zurück nach München. Jedoch macht „Astrid“ dabei nicht mit. Sie stellt klar, dass das nicht möglich ist: „Pia“ muss in Lüneburg bleiben. Daraufhin wird „Pia“ bockig, stellt sich quer und schwänzt sogar die Schule. Als „Astrid“ davon erfährt, sucht sie nach ihr.

Zusammen mit „Tina“ (Katja Frenzel, 45) macht sich „Astrid“ auf die Suche nach „Pia“. Dann der Schock: Am Ufer der Ilmenau finden die zwei Frauen lediglich „Pias“ leeren Rollstuhl... Was ist mit „Pia“ passiert? Ist das junge Mädchen vielleicht in Lebensgefahr?

Wegen „Alex“: „Amelie“ muss sich vor „Judith“ rechtfertigen

Währenddessen versucht „Judith“ (Katrin Ingendoh, 36), ihre gescheiterte Beziehung mit „Alex“ (Philipp Oliver Baumgarten, 31) zu retten. Die Brünette glaubt, dass „Amelie“ (Lara-Isabelle Rentinck, 33) trotz ihrer Beziehung mit „Cem“ (Varol Sahin, 34) ein Verhältnis mit „Alex“ hat, der gerade erst seinen Job verlor und somit Auslöser der Trennung ist. 

„Amelie“ weist die Vorwürfe vehement zurück und versucht, ihre Unschuld zu beweisen. Wird sie damit erfolgreich sein? Dies und wie es mit „Pia“ weitergeht, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Rote Rosen“ am Donnerstag um 14.10 Uhr in der ARD.