Er ist seit 2006 „Bond“

Richtig emotionales Video: Daniel Craig verabschiedet sich von „James Bond“

Daniel Craig wird emotional, nachdem er seinen letzten Film beendet hat

Daniel Craig nimmt Abschied von der „James Bond“-Reihe. Sein letzter Film „Keine Zeit zu sterben“ feiert diesen Monat Premiere. Nun ist ein neuer Clip vom Ende des Drehs aufgetaucht, der in den sozialen Medien viral geht. Im Video unten könnt ihr seine emotionale Abschiedsrede sehen.

  • Daniel Craig spielt im neuen „Bond“-Film ein letztes Mal den Agenten
  • Er verabschiedet sich mit einer Rede am Set
  • Dabei wird er sehr emotional

Daniel Craig musste schlucken, als es an der Zeit war, sich von „James Bond“ zu verabschieden. Der Schauspieler hat die Dreharbeiten zu seinem letzten „007“-Film „Keine Zeit zum Sterben“ bereits im Jahr 2019 abgeschlossen und Ende dieses Monats wird der Film nun endlich veröffentlicht. Ein neuer Clip von hinter den Kulissen zeigt, wie Craig eine Rede vor Cast und Crew hält – und es wurde ziemlich emotional!

Daniel Craigs Abschied von seinen Filmkollegen

Das neue Video stammt aus der Apple TV+ Dokumentation „James Bond“. Umringt vom Team hinter seinen „James Bond“-Filmen erklärt er:

„Viele Leute hier haben mit mir an fünf Filmen gearbeitet. Und ich weiß, dass viele Dinge darüber gesagt werden, was ich über diese Filme denke… Aber ich habe jede einzelne Sekunde dieser Filme geliebt – und besonders diesen –, weil ich jeden Morgen aufgestanden bin und die Chance hatte, mit euch zu arbeiten, und das war mir eine große Ehre“, sagt Craig und wird am Ende sichtlich emotional, wie im Video unten zu sehen ist.

Daniel Craig verkörperte „James Bond“ seit 2006, und bei seinem letzten Film endeten die Dreharbeiten 2019. Die Premiere des Films wurde bereits mehrfach aufgrund der COVID-19-Pandemie verzögert. „Keine Zeit zum Sterben“ wird jedoch endlich diesen Monat, am 28. September, in Großbritannien und am 30. September in Deutschland zum ersten Mal zu sehen sein.

Craig bezog sich in seiner Rede auch auf seinen Ruf, in Interviews über die Filmreihe herzuziehen. Es scheint jedoch, dass „Bond“ ihm wirklich viel bedeutet. Wir erwarten einen großen Abschied in seinen letzten „Bond“-Film und wir sind gespannt, ob er genauso emotional wird wie Craigs Abschied von der Besetzung und der Crew.

Auch interessant: