• Home
  • TV & Film
  • Privat wie nie: Neue Infos zu Andrea Bergs ZDF-Show

Privat wie nie: Neue Infos zu Andrea Bergs ZDF-Show

Andrea Berg während der „Mosaik“-Tour in Mannheim 
29. April 2020 - 09:19 Uhr / Vanessa Stellmach

Andrea Berg musste ihre „Mosaik“-Tour aufgrund der Coronakrise absagen. Doch nun bietet das ZDF eine alternative Möglichkeit, um ihre Konzerte zu erleben: „Andrea Berg - Das Leben ist ein Mosaik“ ist das neue Format, das Andreas Konzerthighlights präsentiert und zusätzlich private Einblicke gewährt.

Am 2. Mai ist es so weit: Schlagerstar Andrea Berg (54) präsentiert ihr neue ZDF-Sendung „Andrea Berg - Das Leben ist ein Mosaik“. Die Zuschauer erwartet eine Show mit exklusiven Konzerthighlights, Live-Performances und Hits der Sängerin. 

„Andrea Berg - Das Leben ist ein Mosaik“: Der Schlagerstar zeigt sich privat wie noch nie 

Sänger Giovanni Zarrella (42) besucht den Schlagerstar zwischen den Auftritten in seinem Zuhause in Aspach. Dort zeigt sich Andrea Berg ganz privat, erzählt die Geschichte hinter ihrer großen Karriere, worum es in ihren Liedern geht und welche persönlichen Erlebnisse ihre Songs inspirieren.

Andrea Berg bei der Echo-Verleihung 2017

Fans dürften sich sicherlich schon freuen, denn Andreas „Mosaik“-Tour wurde aufgrund des Coronavirus abgesagt. Am 15. Februar spielte die Sängerin noch in der Wiener Stadthalle ein Konzert. Alle Fans, die Tour nicht mehr miterleben konnten, können nun im ZDF Andrea Bergs Sondersendung genießen. 

In der ZDF Mediathek steht die Sendung ab dem Ausstrahlungstermin bis zum 31. Mai 2020 zur Verfügung. Produziert wurde die Show selbstverständlich unter den Sicherheitsvorkehrungen, die den Empfehlungen zum Umgang mit Corona und einer Risikominimierung entsprechen. 

Die Konzerte von Andrea Bergs „Mosaik“-Tournee wurden verschoben. Fast genau ein Jahr später sollen sie stattfinden, außerdem gibt es Zusatzshows.