• Home
  • TV & Film
  • „Popstars": Das sind die Gewinner aller Staffeln
19. Oktober 2020 - 15:04 Uhr /

„Popstars“ wurde 2000 zum ersten Mal ausgestrahlt. Danach folgten weitere zehn Staffeln aus denen mehr oder weniger erfolgreiche Bands hervorgingen. Zu den „Popstars"-Gewinnerin zählen unter anderem Monrose, No Angels, BroSis, Nu Pagadi, Room 2012, Preluders, Overground, LaVive, Melouria.

 „Popstars“: Alle Sieger der Casting-Show

Die No Angels waren nicht nur die ersten Sieger von „Popstars“ (2000), sondern auch die erfolgreichsten. Die Girlband  um Sandy Mölling, Nadja Benaissa, Vanessa Petruo, Lucy Diakovska und Jessica Wahls zählt sogar zu den erfolgreichsten auf der ganzen Welt. Nach der ersten Auflösung im Jahr 2003 folgte 2014 das endgültige Aus.

No Angels Nadja, Jessica, Sandy, Vanessa und Lucy

Erst sechs Jahre später schaffte es wieder eine „Popstars“-Band nach ganz oben - auch wieder eine Girlband. 2006 waren Mandy, Senna und Bahar die glücklichen Gewinnerinnen von „Popstars“ und gründeten die Band Monrose.

Nach den No Angels waren die drei Mädels die erfolgreichste Band der Castingshow. Sie schafften es, alle vier Studioalben in die Top 10 zu katapultieren.

Ihr Erfolg wurde von zahlreichen Awards gekrönt: Allein den Bravo-Otto gewannen sie dreimal. Im November 2010 dann der Schock für alle Fans: Mandy, Senna und Bahar entschieden sich dazu, getrennte Wege zu gehen.

Mandy Capristo, Bahar Kizil, Senna Guemmour 2006

19. Oktober 2020 - 15:04 Uhr /

„Popstars“ wurde 2000 zum ersten Mal ausgestrahlt. Danach folgten weitere zehn Staffeln aus denen mehr oder weniger erfolgreiche Bands hervorgingen. Zu den „Popstars"-Gewinnerin zählen unter anderem Monrose, No Angels, BroSis, Nu Pagadi, Room 2012, Preluders, Overground, LaVive, Melouria.

 „Popstars“: Alle Sieger der Casting-Show

Die No Angels waren nicht nur die ersten Sieger von „Popstars“ (2000), sondern auch die erfolgreichsten. Die Girlband  um Sandy Mölling, Nadja Benaissa, Vanessa Petruo, Lucy Diakovska und Jessica Wahls zählt sogar zu den erfolgreichsten auf der ganzen Welt. Nach der ersten Auflösung im Jahr 2003 folgte 2014 das endgültige Aus.

No Angels Nadja, Jessica, Sandy, Vanessa und Lucy

Erst sechs Jahre später schaffte es wieder eine „Popstars“-Band nach ganz oben - auch wieder eine Girlband. 2006 waren Mandy, Senna und Bahar die glücklichen Gewinnerinnen von „Popstars“ und gründeten die Band Monrose.

Nach den No Angels waren die drei Mädels die erfolgreichste Band der Castingshow. Sie schafften es, alle vier Studioalben in die Top 10 zu katapultieren.

Ihr Erfolg wurde von zahlreichen Awards gekrönt: Allein den Bravo-Otto gewannen sie dreimal. Im November 2010 dann der Schock für alle Fans: Mandy, Senna und Bahar entschieden sich dazu, getrennte Wege zu gehen.

Mandy Capristo, Bahar Kizil, Senna Guemmour 2006