• Home
  • TV & Film
  • „No Time To Die“: Billie Eilishs Song für „James Bond“ ist da

„No Time To Die“: Billie Eilishs Song für „James Bond“ ist da

Billie Eilish ist die große Abräumerin bei den Grammys 2020
14. Februar 2020 - 11:55 Uhr / Vanessa Stellmach

Billie Eilish zählt aktuell zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. Die gerade einmal 18-Jährige erobert regelmäßig die Spitze der Charts. Nun hat sie einen neuen Song veröffentlicht: eine Ballade für den brandneuen „James Bond“-Film „No Time To Die“.

Nachdem Billie Eilish (18) vor Kurzem fünf Grammys abräumen konnte, steht schon das nächste Erfolgserlebnis an: Am Freitag um 1.00 Uhr veröffentlichte sie den Titelsong „No Time To Die“ für den gleichnamigen neuen „James Bond“-Film. Wie „Daily Mail“ berichtet, wird sie das Lied bei den Brit Awards am 18. Februar erstmals live performen.

„No Time To Die“: Billie Eilish als jüngste Künstlerin die einen Song für „James Bond“ singen durfte 

Mit gerade einmal 18 Jahren ist Billie Eilish die bisher jüngste Künstlerin, die einen Song für die berühmte Agentenfilm-Reihe eingesungen hat. Produziert wurde das Lied von ihrem Bruder Finneas, mitgewirkt haben zudem auch der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer und der frühere Gitarrist der Band The Smiths, Johnny Marr.

„Billie und Finneas haben für ‚No Time To Die‘ einen unglaublich kraftvollen und bewegenden Song geschrieben, der tadellos für die emotionale Geschichte des Films entwickelt wurde", so Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, die Produzenten von „No Time To Die“ laut „Deadline“.

Den neuen „James Bond“-Song zu singen, ist für Billie Eilish eine besondere Ehre: „Es fühlt sich verrückt an, in jeder Hinsicht ein Teil davon zu sein. Es ist eine große Ehre, das Titellied zu einem Film beitragen zu können, der Teil einer solchen legendären Serie ist. 'James Bond' ist das coolste Film-Franchise, das es je gab. Ich bin immer noch unter Schock“, so die „Bad Guy“-Interpretin zu „Deadline“. 

„James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ kommt am 2. April in die deutschen Kinos und ist der insgesamt 25. Bond-Film. Zudem ist es der letzte Teil mit Hauptdarsteller Daniel Craig (51). Dieser kündigte an, zum letzten Mal in die Rolle des „James Bond“ zu schlüpfen.