• Home
  • TV & Film
  • Nicht zu erkennen: So sieht Kristen Stewart als Lady Diana aus

Nicht zu erkennen: So sieht Kristen Stewart als Lady Diana aus

Kristen Stewart schlüpft in die Rolle von Lady Diana
28. Januar 2021 - 09:05 Uhr / Lisa Jakobs

Schauspielerin Kristen Stewart wird für den Film „Spencer“ in die Rolle von Lady Diana schlüpfen. Obwohl auf den ersten Blick die Ähnlichkeit nicht allzu groß ist, beweist das erste Foto der Schauspielerin in der Rolle der Prinzessin das genaue Gegenteil.

Endlich sehen wir Kristen Stewart (30) zum ersten Mal als Lady Diana (†36). Im neuen Biopic „Spencer“, von Regisseur Pablo Larrain, wird sie in die Rolle des legendären Royals schlüpfen. Jetzt veröffentlichte die Produktionsfirma NEON auch ein erstes Foto von Kristen Stewart als Lady Di und die Ähnlichkeit ist verblüffend - sie ist kaum wiederzuerkennen.

Kristen Stewart: So sieht sie als Lady Diana aus

Bereits letztes Jahr wurde bekannt, dass Kristen Stewart in „Spencer“ Prinzessin Diana spielen wird. Wie „Entertainment Tonight“ berichtete, sollen die Arbeiten am Set jetzt offiziell begonnen haben. Der Dreh soll demnach in Deutschland und Großbritannien stattfinden und der Film nächstes Jahr in die Kinos kommen.

‘Spencer‘ taucht tief ein in die emotionale Vorstellung davon, wer Diana an einem entscheidenden Wendepunkt in ihrem Leben war“, so Kirsten Stewart in einer offiziellen Pressemitteilung zum Film, der im Dezember 1991 spielen soll. „[...] Es ist eine erschütternde Anstrengung für sie, zu sich selbst zurückzukehren, da Diana danach strebt, an dem festzuhalten, was der Name Spencer für sie bedeutet“, so die 30-Jährige.

Schon im letzten Jahr sprach die Schauspielerin im Interview mit „Instyle“ darüber, wie es sich anfühlt, eine so große Rolle anzunehmen. In Vorbereitung auf den Film habe sie viel über Diana gelesen und mit einem Sprachcoach an ihrem britischen Akzent gefeilt. Wie Kristen Stewart als Diana klingt, ist leider noch nicht bekannt, wie sie aussehen wird aber schon.

Auf dem neuen Foto trägt Stewart einen Look, angelehnt an ein Ensemble, das Diana 1986 bei einem Besuch in einem Krankenhaus in Sheffield trug. Die Schauspielerin trägt einen roten Blazer, eine schwarze Schluppenbluse, einen Hut mit Gesichtsschleier und natürlich den ikonischen blonden Diana-Bob. Die Ähnlichkeit der beiden ist sehr deutlich zu sehen.

Die Ehe des Prinzen und der Prinzessin von Wales ist schon lange erkaltet. Obwohl Gerüchte über Affären und eine Scheidung im Umlauf sind, ist für die Weihnachtsfeierlichkeiten auf Sandringham Estate Frieden angesagt. Es wird gegessen und getrunken, geschossen und gejagt. Diana kennt das Spiel. Dieses Jahr wird alles ganz anders sein“, so die offizielle Zusammenfassung des Films.

Wie sich Kristen Stewart in der Rolle der Lady Diana schlagen wird, werden wir hoffentlich bald sehen. Ein offizieller Starttermin für „Spencer“ ist noch nicht bekannt.

Lesenswert:

Herzogin Meghan: Namensänderung auf Archies Geburtsurkunde

Wegen Ex-Juror: DSDS streicht Folgen

Was für ein Anblick! Beatrice Egli als „Eistänzerin“

Absolute Seltenheit: Bill Kaulitz teilt intime Details seines Liebeslebens

Neue Frisur: Ex-„Rote Rosen“-Star trägt die Haare raspelkurz

„Bridgerton“-Phoebe Dynevor: „Du musst einen Orgasmus haben“

NCIS: So geht es nach den Schüssen mit „McGee“ und „Gibbs“ weiter