• Home
  • TV & Film
  • Neuzugang bei „Bares für Rares“: Thorsden Schlößner ist dabei

Neuzugang bei „Bares für Rares“: Thorsden Schlößner ist dabei

Horst Lichter moderiert „Bares für Rares“

„Bares für Rares“ bekommt Zuwachs. Seit Kurzem sitzt ein neuer Händler am Tisch und bietet mit Fabian, Ludwig und Co. um die Wette. Thorsden Schlößner ist schon jahrelang als Händler tätig und selbst ein großer Fan von „Bares für Rares“.

Fans der beliebten Sendung „Bares für Rares“ dürfen sich über ein neues Gesicht am Händlertisch freuen. Der Rheinländer Thorsden Schlößner (56) bereichert ab Februar „Bares für Rares“ und macht Fabian Kahl (27), Ludwig Hofmaier (77) und Co. ordentlich Konkurrenz. Der Kunst- und Antiquitätenhändler kommt aus Kreuzau.

Thorsden freut sich ganz besonders über seine Teilnahme bei „Bares für Rares“, da er selbst ein absoluter Fan der Serie ist. Gegenüber ZDF verrät der 56-Jährige: „An der Sendung ,Bares für Rares’ finde ich sehr gut, dass es sehr lehrreich ist für das Publikum.“ 

Auch im Händlerteam, das sich sehr gut untereinander versteht, ist Thorsden bereits angekommen. „Es ist ein sehr schönes Miteinander hier im Team, was ich so festgestellt habe. Auch unter den Kollegen und das macht mir sehr viel Freude.“ 

Ein spezielles Interessensgebiet hat Thorsden Schlößner nicht. Er interessiert sich für viele verschiedene Antiquitäten. Da wird bestimmt der ein oder andere Bieterkampf zwischen ihm und einem anderen Händler ausbrechen.