• Home
  • TV & Film
  • NCIS: Verlässt „Bishop“ die Serie nach Staffel 17?

NCIS: Verlässt „Bishop“ die Serie nach Staffel 17?

Verlässt Emily Wickersham alias „Bishop“ NCIS nach Staffel 17? 
27. Dezember 2019 - 15:00 Uhr / Fiona Habersack

Zahlreiche tragische Ausstiege mussten Fans der Serie „Navy CIS“ bereits hinnehmen. Steht uns nun ein weiterer bevor? Diesmal könnte es Emily Wickersham alias Agentin „Ellie Bishop“ treffen. Es wird gemunkelt, die Schauspielerin könnte NCIS nach Staffel 17 verlassen. Was ist dran an den Gerüchten?  

Seit Staffel 11 gehört Emily Wickersham (35) zum Hauptcast von „Navy CIS“. 2013 stieß die Schauspielerin zur Serie und fungierte in ihrer Rolle „Ellie Bishop“ als Ersatz für die für tot geglaubte „Ziva“, nachdem Coté de Pablo (40) NCIS verlassen hatte. Doch nun ist „Ziva“ zurück am Set von NCIS. Welche Auswirkungen hat das auf die Figur „Bishop“?  

Achtung, Spoiler! Wer nicht wissen möchte, wie es bei NCIS weitergeht, sollte hier aufhören zu lesen.

In den USA lief am 17. Dezember bereits die vorletzte NCIS-Folge mit „Ziva“, in der es eine unerwartete Wendung gab. Die Episode, die den Originaltitel „The North Pole“ trägt, hielt nicht nur für „Ziva“, sondern auch für „Bishop“ einige Überraschungen parat.  

NCIS: Verlässt „Bishop“ das Team für einen neuen Job? 

So erhält „Bishop“ von Ex-CIA-Agentin „Odette“ (Elayn J. Taylor) das Angebot, sich einem Spezialtraining zu unterziehen. „,Odette’ sieht in ,Bishop' viel von dem, was sie auch in ,Ziva’ gesehen hat – eine kluge junge Frau mit großem Potenzial“, verriet Produzent Frank Cardea gegenüber „TV Insider“. „Sie hofft, dass sie ein Mentor für sie sein kann, so wie sie es auch für ,Ziva‘ war.

In Staffel 16 geht es bei NCIS spannend weiter

Es stellt sich die Frage, ob „Bishop“ das Angebot annimmt und sich dadurch vom NCIS-Ermittler-Team verabschiedet, um einen neuen Weg einzuschlagen. Bisher können wir nur mutmaßen, wie es bei NCIS für Emily Wickersham weitergeht. Eines ist jedoch klar: Ein Ausstieg der Schauspielerin wäre mehr als tragisch.