NCIS: L.A. Kehrt „Nell“ zur Serie zurück?

Schauspielerin Renée Felice Smith spielt „Nell“ bei NCIS: L.A
9. April 2020 - 13:57 Uhr / Antonia Erdtmann

Nachdem sich „Nell Jones“ bei NCIS: L.A. vor Kurzem vom Team verabschiedet hatte, sorgen sich die Fans um den Charakter. Nimmt „Nell“ sich nur eine Auszeit oder verlässt sie die Serie für immer?

Bei NCIS: L.A. ist „Nell Jones“, gespielt von Renée Felice Smith (35), ein fester Bestandteil der Serie. Während der aktuellen elften Staffel verabschiedete sich der Hauptcharakter allerdings von NCIS: L.A.. In der Folge „Fortune Favors the Brave“, die in den USA bereits ausgestrahlt wurde, erklärte sie dem Team, dass sie nicht weiter als Agentin arbeiten wolle.

Statt einer Kündigung konnte „Hetty“ sie jedoch dazu überreden, erst einmal ihre übrigen Urlaubstage zu nehmen und sich danach zu entscheiden. Natürlich sind die Fans seither besorgt, dass „Nell“ die Serie für immer verlassen könnte.

NCIS: L.A.: Bleibt „Nell“ beim NCIS?  

„TVInsider“ gibt Entwarnung. Laut dem Magazin wird Schauspielerin Renée Felice Smith wieder zu NCIS: L.A. zurückkehren. Sie soll sich lediglich eine Auszeit für andere Projekte nehmen, die sie während des Drehs für „Navy CIS: L.A.“ nicht realisieren kann.

Bisher hatte die „Nell“-Darstellerin nur wenige Projekt neben ihrer NCIS-Karriere. Zuletzt drehte sie einen Kurzfilm mit dem Titel „Someone To Carry You“, der im nächsten Jahr erscheinen soll.

Da sich Renée Felice Smith noch nicht zu einem endgültigen Ausstieg geäußert hat und auch von Seiten des Fernsehsenders CBS nichts verkündet wurde, können die Fans beruhigt sein. Wahrscheinlich sehen wir „Nell“ schon bald wieder bei NCIS: L.A..