Star-Profil

Renée Felice Smith

Renée Felice Smith

Renée Felice Smith

Renée Felice Smith ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle der „Neil Jones“ in der Krimi-Serie „Navy CIS: L.A.“ bekannt wurde. Renee Felice Smith und ihr Partner Christopher Gabriel arbeiten auch miteinander.

Renée Felice Smith wusste schon früh, dass sie Schauspielerin werden will. Doch bevor sie sich diesen Traum erfüllte, machte sie ihren Abschluss auf der Long Island Highschool und studierte zur New York University gehörenden Tisch School of the Arts. 

Renée Felice Smiths Karriere 

Schon mit sechs Jahren stellte sich Renée Felice Smith für eine Joghurt-Werbung vor die Kamera. Darauf folgte 2010 ihre erste Hauptrolle in dem Pilot-Filmprojekt „The Wyoming Story“.

Doch ihren Durchbruch erlangte Renée schließlich durch ihre Rolle der Computerexpertin „Neil Jones“ in der Erfolgsserie „Navy CIS: L.A.“. Seit 2009 ist sie in der Krime-Serie zu sehen und gehört damit zum Stammcast des NCIS-Ablegers.

Renée Felice Smiths Partner

Privat hat Renée Felice Smith ihren Partner in ihrem Freund, dem Produzenten und  Drehbuchautor Christopher Gabriel gefunden. So produzierten sie sogar zusammen den Film „The Relationship“, in dem Renée auch die Hauptrolle spielte.

Navy CIS: L.A. Renee Felice Smith Freund

Chris Gabriel ist der Mann an der Seite von „Navy CIS: L.A.“-Star Renée Felice Smith

Witziges Wissen:

  • Renée Felice Smith hat italienische und irische Vorfahren.
  • Renée Felice Smith hat sich bei der NYU mit Nelson Franklin befreundet.