Das NCIS-Urgestein „Jethro Leroy Gibbs“ (Mark Harmon) stand seinem Team seit Beginn der Serie mit Rat und Tat zur Seite, bis er 2021 das Team verließ. Immer wieder verriet er dabei auch eine seiner über 90 Regeln, von denen er bislang 36 preisgegeben hat. Zwar ist Mark Harmon 2021 als „Gibbs“ bei NCIS vorerst ausgestiegen, seine Regeln aber bleiben. Wir haben sie zusammengetragen.

Auch interessant:

NCIS: Die goldenen Regeln von „Gibbs“

  1. „Lasse Verdächtige niemals zusammen.“ Eine zweite erste Regel, die NCIS-„Gibbs“ mit seinen Kollegen teilte, besagt: „Leg niemals deinen Partner aufs Kreuz.“
  2.  „Trage immer Handschuhe am Tatort.“
  3. „Glaube nie, was man dir sagt, überprüfe alles ein zweites Mal.“ Seine zweite dritte Regel lautet: „Sei niemals unerreichbar.“
  4. „Der beste Weg ein Geheimnis zu bewahren: Erzähle es niemandem! Zweitbester Weg: Erzähl es nur einer Person, wenn du musst. Einen drittbesten Weg gibt es nicht.“
  5. „Verschwende nie Gutes.“
  6. „Sag nie, dass es dir leidtut! Es ist ein Zeichen von Schwäche.“
  7. „Benutze immer konkrete Details, wenn du lügst.“
  8. „Sieh nichts als selbstverständlich an.“
  9. „Gehe niemals ohne dein Messer irgendwohin.“
  10. „Verstricke dich niemals persönlich in einen Fall.“

Die weiteren Regeln von „Gibbs“ gibt es im Video.