• Nackt-Gate im „Sommerhaus der Stars“
  • Kurz nach der Ankunft lassen Cosimo, Marcel und Eric die Hosen runter
  • Für eine Frau ein absolutes No-Go

Sie wollten doch nur eins: eine Show abliefern. Doch für Cosimo Citiolo (40), Marcel Dähne (28) und Eric Sindermann (34) endete der splitterfasernackte Sprung in den „Sommerhaus der Stars“-Pool in einem Eklat. Erics Freundin Katharina Hambuechen (27), genannt Katha, fand, dass die drei Männer zu weit gegangen sind. 

„Sommerhaus der Stars“: Cosimo, Marcel und Eric springen nackt in Pool

Die „Sommerhaus der Stars“-Paare sind gerade erst eingezogen, dann wurde es schon feuchtfröhlich. „Wollen wir in' Pool noch reingehen?“, forderte Marcel Dähne seinen Mitbewohner Cosimo auf. Damit nahm das Drama seinen Lauf. 

Marcel, Cosimo und Eric Sindermann ließen die Hosen runter und sprangen in den Pool. Dann kam Cosimo Citiolo auf die Idee, die das Fass einer Frau zum Überlaufen brachte: Er kletterte nochmal die Pool-Treppe hinauf, zog seine Unterhose aus und sprang mit Schwung nackt hinein. 

Pinterest

Marcel und Eric zogen nach. Die Freundinnen der drei Männer beobachteten das Spektakel und konnten es nicht fassen. Während Marcels Freundin Lisa Weinberger (24) und Cosimos Partnerin Nathalie Gaus (31) noch halbwegs darüber lachen konnten, brach für Katha eine Welt zusammen.

„Erbärmlich!“: „Sommerhaus der Stars“-Katha verzweifelt wegen Nackt-Gate 

„Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Katha war nach der Aktion von ihrem Freund fertig mit den Nerven. In der Küche brach sie neben Mitbewohnerin Katharina Dürr (39) in Tränen aus und erzählte, wie schwer die ganze Situation für sie war. „Ich wollte hier doch gar nicht mit rein“, gestand Katha unter Tränen.

Nach dem Gespräch in der Küche stellte sie ihren Freund Eric zur Rede: „Geht das hier so weiter, bin ich morgen raus. Ich habe es dir gesagt, Eric! [...] Für jede Sekunde, die du im Fernsehen gezeigt wirst, sich so zu blamieren – ich find's erbärmlich!“

Pinterest

Eric Sindermann versuchte, sich kleinlaut vor Katha zu rechtfertigen, doch seine Partnerin blieb auf 180: „Ne Eric, ich habe keinen Bock da drauf. Ich habe kein Bock, dass jetzt die nächsten zwei Wochen so mitzumachen, wenn du meinst, dich in den ersten drei Stunden so benehmen zu müssen. Nimm mal Rücksicht!“

Zwischen Eric und Katha gab es Streitpotenzial. Er wollte den schamlosen Show-Man spielen, sie die seriöse Analytikerin bleiben. Ob das noch gutgeht? Katharina Dürr hat dazu eine Meinung: „Die werden niemals länger als drei Monate zusammenbleiben. [...] Die beiden schaffen nicht mal 21 Tage“, heißt es von ihr im „Sommerhaus“-Interview. 

Auch interessant: 

Wie die Situation zwischen Eric Sindermann und Katharina Hambuechen nach dem Nackt-Gate wirklich weitergeht, bleibt abzuwarten. Im TV seht ihr „Das Sommerhaus der Stars“ mittwochs und sonntags um 20.15 Uhr auf RTL oder vorab auf RTL+.