• Home
  • TV & Film
  • J.K. Rowling entschuldigt sich für den Tod dieses „Harry Potter“-Charakters

J.K. Rowling entschuldigt sich für den Tod dieses „Harry Potter“-Charakters

J.K. Rowling begeisterte mit ihren „Harry Potter“-Geschichten

J.K. Rowling begeisterte mit ihren „Harry Potter“-Büchern - und brachte den ein, oder anderen Fan mit den unerwarteten und tragischen Toden ihrer Romanfiguren zum Weinen. Für einen dieser Tode entschuldigte sich die Autorin jetzt via Twitter.

Mit den insgesamt acht Büchern der Geschichte Rund um „Harry Potter“ feierte die Autorin J.K. Rowling (51) unglaubliche Erfolge auf der ganzen Welt. Über die Jahre mussten sich die „Harry Potter“-Fans aber auch von einigen Charakteren verabschieden, die auf oft grausame Weise starben und dem ein oder anderen die Tränen in die Augen trieben. 

Einer der emotionalsten „Harry Potter“-Tode war sicherlich der des Lehrers für „Verteidigung gegen die dunklen Künste“, „Severus Snape“, der von Hollywood-Star Alan Rickman (†69) verkörpert wurde. Für diesen Tod entschuldigte sich J.K. Rowling jetzt via Twitter: „Bitte beleidigt mich jetzt nicht, aber dieses Jahr möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich ‚Snape‘ getötet habe.“ Ihre Fans kommentierten diesen Beitrag mit Aussagen wie: „Sein Tod war der schlimmste für mich!“ und „Er musste sterben. Für die Geschichte hat es Sinn gemacht. Wir lieben ihn so!“