• Home
  • TV & Film
  • Inka Bause: Hört sie bald auf bei „Bauer sucht Frau“?

Inka Bause: Hört sie bald auf bei „Bauer sucht Frau“?

Inka Bause moderiert „Bauer sucht Frau“ schon seit 14 Jahren

19. Juli 2019 - 15:01 Uhr / Tina Männling

Mit „Bauer sucht Frau“ und „Bauer sucht Frau International“ ist Inka Bause richtig erfolgreich. Doch wie lange wird Inka der Sendung noch erhalten bleiben? Nun verriet die Moderatorin, ob sie schon ans Aufhören denkt.  

Seit mittlerweile 14 Jahren moderiert Inka Bause (50) die erfolgreiche RTL-Kuppelsendung „Bauer sucht Frau“. In diesem Jahr kam außerdem der Ableger „Bauer sucht Frau International“ dazu, der schon jetzt einen Quotenrekord erzielte.  

Inka Bause spricht über die diesjährige „Bauer sucht Frau“-Staffel

Verlässt Inka Bause „Bauer sucht Frau“?

Ob Inka Bause inzwischen schon ans Aufhören denkt, verriet sie kürzlich gegenüber „Closer“: „Nein, ich würde das auch noch weitere 15 Jahre lang machen!“ Allerdings erklärte sie auch, dass ihr ihre Arbeit nicht immer Spaß macht: „Es gibt […] Tage, da ist das einfach nur ein Job. Und es wäre gelogen, wenn ich sage: Jeder Tag ist eine Offenbarung.“ 

Die meiste Zeit ist Inka Bause jedoch glücklich mit ihrer Arbeit. Und auch die Zuschauer werden sich freuen, dass die Moderatorin „Bauer sucht Frau“ noch lange erhalten bleibt. Das Format feiert bei der Ausstrahlung im Herbst sein 15-jähriges Jubiläum. Welche Bauern dieses Mal ihre große Liebe suchen, wird sich noch zeigen. 

Und auch mit „Bauer sucht Frau International“ läuft es hervorragend. Eine zweite Staffel wurde bestätigt.