• Home
  • TV & Film
  • „Hör mal, wer da hämmert“: So sehen die Darsteller heute aus
15. Oktober 2020 - 14:33 Uhr / Lisa Winder

„Hör mal, wer der hämmert“ ist eine der beliebtesten TV-Serien der neunziger Jahre. 1999 wurde die Serie nach acht Staffeln abgesetzt. In der Sitcom geht es um die Familie „Taylor“, die aus Familienvater „Tim“, seiner Frau „Jill“ und den Kinder „Brad“, „Randy“ und „Mark“ besteht.

In den vergangenen Jahren hat sich natürlich auch bei den Darstellern einiges getan. Wie „Assistentin“ „Heidi“, „Tim Taylor“, der süße Jonathan Taylor Thomas alias „Randy“ und Co. heute aussehen, erfahrt ihr hier.

So sehen die Darsteller von „Hör mal, wer der hämmert“ heute aus

„Tim Taylor“, seine Frau „Jill“ und die Söhne „Brad“, „Randy“ und „Mark“ haben immer zusammengehalten. Mit ihrem Nachwuchs hatten es die beiden dabei nicht immer leicht...

Taran Noah Smith war sieben Jahre alt, als er die Rolle des jüngsten Sohnes „Mark“ übernahm. Er wurde von seinen zwei älteren Brüdern oftmals geärgert. Smith war nach „Hör mal, wer da hämmert“ noch in einigen TV-Serien zu sehen. 2012 wurde Smith mit Drogen am Steuer erwischt. Zuletzt war er zu Gast bei „Christy's Kitchen Throwback“ (2020).

Jonathan Taylor Thomas spielte den mittleren Sohn „Randy“. Nach seinem Ausstieg wirkte er in „Tom und Huck“ und dem Weihnachtsfilm „Eine wüste Bescherung“ mit. Auch als Synchronsprecher war er erfolgreich. Die letzten Jahre wurde es aber ruhig um den Schauspieler – bis er 2014 eine kleine Reunion mit seinem ehemaligen Serien-Papa feierte. 

Von 2013 bis 2015 war Jonathan Taylor Thomas in der Sitcom „Last Man Standing“ erneut an der Seite von Tim Allen zu sehen. Seither wurde es abermals ruhig um den Schauspieler. Wie es unter anderem dem ältesten Bruder „Brad“ nach dem Aus der Serie erging und wie er heute aussieht, erfahrt ihr in der Bildergalerie.

15. Oktober 2020 - 14:33 Uhr / Lisa Winder

„Hör mal, wer der hämmert“ ist eine der beliebtesten TV-Serien der neunziger Jahre. 1999 wurde die Serie nach acht Staffeln abgesetzt. In der Sitcom geht es um die Familie „Taylor“, die aus Familienvater „Tim“, seiner Frau „Jill“ und den Kinder „Brad“, „Randy“ und „Mark“ besteht.

In den vergangenen Jahren hat sich natürlich auch bei den Darstellern einiges getan. Wie „Assistentin“ „Heidi“, „Tim Taylor“, der süße Jonathan Taylor Thomas alias „Randy“ und Co. heute aussehen, erfahrt ihr hier.

So sehen die Darsteller von „Hör mal, wer der hämmert“ heute aus

„Tim Taylor“, seine Frau „Jill“ und die Söhne „Brad“, „Randy“ und „Mark“ haben immer zusammengehalten. Mit ihrem Nachwuchs hatten es die beiden dabei nicht immer leicht...

Taran Noah Smith war sieben Jahre alt, als er die Rolle des jüngsten Sohnes „Mark“ übernahm. Er wurde von seinen zwei älteren Brüdern oftmals geärgert. Smith war nach „Hör mal, wer da hämmert“ noch in einigen TV-Serien zu sehen. 2012 wurde Smith mit Drogen am Steuer erwischt. Zuletzt war er zu Gast bei „Christy's Kitchen Throwback“ (2020).

Jonathan Taylor Thomas spielte den mittleren Sohn „Randy“. Nach seinem Ausstieg wirkte er in „Tom und Huck“ und dem Weihnachtsfilm „Eine wüste Bescherung“ mit. Auch als Synchronsprecher war er erfolgreich. Die letzten Jahre wurde es aber ruhig um den Schauspieler – bis er 2014 eine kleine Reunion mit seinem ehemaligen Serien-Papa feierte. 

Von 2013 bis 2015 war Jonathan Taylor Thomas in der Sitcom „Last Man Standing“ erneut an der Seite von Tim Allen zu sehen. Seither wurde es abermals ruhig um den Schauspieler. Wie es unter anderem dem ältesten Bruder „Brad“ nach dem Aus der Serie erging und wie er heute aussieht, erfahrt ihr in der Bildergalerie.