Zuschauer haben Grund zur Freude

GZSZ-Hammer: Diese Figur kehrt zurück - doch der Schauspieler wurde ersetzt

Der alte GZSZ „Luis“- Darsteller Maximilian Braun mit Schauspielkollegin Olivia Marei bei der „Harry Potter: The Exhibition“ VIP Eröffnung in Berlin

Unglaubliche Neuigkeiten: GZSZ-Liebling „Luis“ kehrt zur beliebten Serie zurück. Allerdings mit einem neuen Schauspieler. Wer das neue Gesicht der beliebten Rolle ist, erfahrt ihr hier. 

Vor zwei Jahren verlor GZSZ bei dem Ausstieg von Schauspieler Maximilian Braun (24), der die Rolle des „Luis Ahrens“ verkörperte, einen echten Zuschauer-Liebling. 

Im Jahr 2016 kam Maximilian als „Luis Ahrens“ in die beliebte Vorabendserie. „Luis“ ist der Sohn von „Nina Ahrens“ und der Bruder von „Toni Ahrens“. Er fing damals als Praktikant in „Jo Gerners“ Architekturfirma an, bei dem er sich sogar einmal in Lebensgefahr begab.

2019 stieg der Schauspieler aber aus und seine Figur zog es demnach in die große weite Welt. Seine Rolle ging nach Australien und Neuseeland.  Jetzt heißt es für „Luis“ wieder „Hallo Berlin!“, jedoch mit einem anderen Gesicht.

Pinterest

GZSZ-„Luis“: Wer ist der neue Schauspieler?

Der neue „Luis“ ist Schauspieler Marc Weinmann (23). Die Zuschauer können ihn dann das erste Mal am 27. September im TV sehen. Doch wie waren für ihn die ersten Tage am GZSZ-Set als „Luis“? 

Sehr schön, aber auch sehr aufregend. Man unterschätzt immer, wie viele verschiedene tolle Menschen hinter so einer Produktion stehen. Für mich hieß es daher erst einmal, ganz viele neue Gesichter kennenlernen und sich in die GZSZ-Familie samt Drehalltag einfinden“, sagt er im Interview mit RTL.

Laut „RTL“ soll sich „Luis“ in seiner Zeit im Ausland auch verändert haben. Schauspieler Marc verrät: „Er kommt mit ganz neuen Erfahrungen und einem neuen Mindset wieder.

Viele Zuschauer freuen sich auf jeden Fall, dass der beliebte Charakter zurück ist und warten gespannt auf den 27. September. 

Auch interessant: