• Home
  • TV & Film
  • „Grey's Anatomy“: Neue Infos zur 16. Staffel – das erwartet euch

„Grey's Anatomy“: Neue Infos zur 16. Staffel – das erwartet euch

Die Zukunft von „Grey's Anatomy“ ist nicht mehr ungewiss

Während in Deutschland noch die 15. Staffel von „Grey’s Anatomy“ ausgestrahlt wird, warten die amerikanischen Fans schon ungeduldig auf die neuen Folgen. Nun wurde das Startdatum der 16. Staffel bekanntgegeben.  

Die 16. Staffel von „Grey’s Anatomy“ kommt noch in diesem Jahr in den USA. Wie der Sender ABC bekanntgab, werden die neuen Folgen der beliebten Arzt-Serie ab dem 26. September anlaufen. In Deutschland müssen sich die Fans länger gedulden, denn hierzulande läuft gerade erst die 15. Staffel.  

In diesem Artikel erwarten euch Spoiler zur 15. Staffel. Wenn ihr die Handlung nicht erfahren wollt, lest ab hier nicht weiter. 

Diese Stars sind weiter bei „Grey's Anatomy“ dabei

Neben dem Startdatum sind auch noch weitere Fakten über die neue „Grey’s Anatomy“-Staffel ans Licht gekommen. So steht schon ein Teil des Casts fest. Ellen Pompeo (49) alias „Meredith Grey“ wird auch diese Staffel wieder die Hauptrolle übernehmen.  

Außerdem wird Jesse Williams (37) als „Jackson“ wieder dabei sein. Zuletzt wurde über einen möglichen Ausstieg des Urgesteins gerätselt, denn „Jackson“ verschwindet am Ende der 15. Staffel. Auch „Link“, „Levi Schmitt“ und „Thomas Koracick“ werden in Staffel 16 wiederkehren. 

„Grey's Anatomy“: Das passiert in der 16. Staffel

Über die Handlung der 16. „Grey’s Anatomy“-Staffel ist noch nicht viel bekannt. Wie Showrunner Krista Vernoff Anfang Juni verriet, wurde zu dieser Zeit noch nicht am Drehbuch gearbeitet. Allerdings muss die 16. Staffel einige brennende Fragen beantworten, so beispielsweise was mit „Jackson“ passiert.  

Auch die berufliche Zukunft von „Meredith“, „Alex“ und „Richard“ muss geklärt werden. Sie wurden im Staffelfinale vom Krankenhaus gefeuert. Schließlich ist auch „Jos“ Zukunft ungewiss, zuletzt begab sie sich in psychiatrische Behandlung.