• Home
  • TV & Film
  • Eurovision Song Contest 2018 Vorentscheid: Das muss man wissen
22. Februar 2018 - 16:48 Uhr / Hannah Kölnberger
ESC 2018 Vorentscheid: Auswahl, Ablauf, Entscheidung

Eurovision Song Contest 2018 Vorentscheid: Das muss man wissen

 Linda Zervakis, Deutschen Radiopreis 2015, Tagesshow Sprecherin, ESC

 Linda Zervakis beim Deutschen Radiopreis 2015

Am 12. Mai findet der diesjährige Eurovision Song Contest statt und auch eines unserer deutschen Talente wird antreten. Dazu findet heute der Eurovision Song Contest Vorentscheid 2018 statt, um aus sechs Kandidaten den besten Vertreter auszuwählen.

Seit einigen Jahren wird im Vorfeld des Eurovision Song Contests ein Vorentscheid im Fernsehen ausgestrahlt, bei dem gewählt wird, wer Deutschland beim ESC vertreten darf. Wir verraten euch, was dieses Jahr anders ist und was ihr über die Show wissen müsst.

ESC-Vorentscheid: Wer tritt überhaupt an?

Das Auswahlverfahren für die Teilnahme am Eurovision Song Contest Vorentscheid 2018 war dieses Jahr aufwendig wie nie. Nach einem langen Entscheidungsprozess sind es nun sechs Kandidaten, die ihre Songs dem Publikum präsentieren dürfen: Xavier Darcy (23), Ivy Quainoo (25), Ryk (28), Michael Schulte (27), Natia Todua (21) und die Band voxxclub. Als Gast-Act wird Mike Singer (18) dem Publikum so richtig einheizen.

Eurovision Song Contest 2018 Vorentscheid: Wie wird die Show ablaufen?

Durch den Abend führen werden die Nachrichtensprecherin Linda Zervakis (42), die Barabara Schöneberger (43) als Moderatorn ersetzt, und TV-Kultmoderator Elton (46). 

Nachdem alle Künstler ihre Lieder performt haben, wird entschieden. Dazu braucht es eine internationale Experten-Jury, bestehend aus 20 ehemaligen ESC-Jury-Mitgliedern europäischer Länder, einen 100-köpfigen Eurovisions-Panel, welches den Musikgeschmack von Deutschland widerspiegeln soll, und die Anrufe des Fernsehpublikums.

Die Punktvergabe aus jedem der drei oben genannten Bereiche wird zuerst getrennt errechnet und bekanntgegeben. Nach Zusammenrechnung der Ergebnisse wird dann der Sieger feststehen.

Heute Abend der Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2018 – Unser Lied für Lissabon“ um 20:15 Uhr in der ARD zu sehen.