• Home
  • TV & Film
  • „Euphoria“-„Jules“: Das ist Hunter Schafer

„Euphoria“-„Jules“: Das ist Hunter Schafer

„Euphoria“-„Jules“-Darstellerin Hunter Schafer im Jahr 2020
17. September 2020 - 17:29 Uhr / Katja Papelitzky

Bei „Euphoria“ ist „Jules“ wohl einer der interessantesten Charaktere. Schauspielerin und Model Hunter Schafer spielt ihre Rolle äußerst überzeugend - und das bei ihrem ersten Schauspiel-Job. Was es über die „Euphoria“-„Jules“-Darstellerin zu wissen gibt, erfahrt ihr hier.

„Euphoria“-„Jules“ spielt das neue Mädchen in der Stadt, das mit seiner Art bei seinen Klassenkameraden aneckt. „Jules“ ist Transgender - so wie Hunter Schafer (21) selbst.

Die Schauspielerin startete ihre Karriere als Model und ist eine stolze Unterstützerin der LGBT+-Community. Mit ihrer Rolle in „Euphoria“ als „Jules“ ist Hunter Schafer nun zu einer aufstrebenden Jung-Schauspielerin Hollywoods geworden.

Hunter Schafer spielt „Euphoria“-„Jules“

„Euphoria“-„Jules“: Hunter Schafers Aufstieg zum Ruhm

„Euphoria“-„Jules“ demonstriert in ihrer Rolle Selbstfindungsprobleme, mit denen viele Jugendliche in der Highschool zu kämpfen haben. Hunter Schafer wurde in New Jersey geboren und wuchs mit ihren Eltern und drei jüngeren Geschwistern in North Carolina auf.

Vor ihrer erfolgreichen Rolle in der Serie hatte sie bereits für große Modehäuser wie Vera Wang und Calvin Klein gemodelt.

Während ihres Aufenthalts in North Carolina hatte Schafer auch gegen das Datenschutz- und Sicherheitsgesetz für öffentliche Einrichtungen in North Carolina protestiert. Sie schrieb sich für ein Universitätsstudium an einer Modedesignschule ein - ergatterte aber dann 2019 ihre Rolle in „Euphoria“.

Hunter Schafer über ihre Rolle der „Euphoria“-„Jules“

Bei „Euphoria“ wird „Jules“ in einer schwierigen Umgebung erzogen, da ihre Mutter sich weigert, sie so zu akzeptieren, wie sie ist. Am Ende sucht sie online nach Aufmerksamkeit und Bestätigung und trifft sich mit älteren Männern.

Hunter Schafer sprach mit der „Vogue“ darüber, wie es war, in die Rolle von „Jules“ zu schlüpfen: „Ja, ich war definitiv eingeschüchtert von einigen Szenen, besonders von denen in der ersten Folge, die ziemlich anschaulich werden. Ich war definitiv eingeschüchtert und habe mich gefragt, ob ich das tun kann? Ich habe noch nie zuvor gespielt, und das sind wirklich sehr intensive Szenen.“

Hunter Schafer als „Euphoria“-„Jules“

„Euphoria“-„Jules“ ist auch in der zweiten Staffel zu sehen

Mit der Debütrolle von „Jules“ in „Euphoria“ kann sich Hunter Schafer in der Zukunft bestimmt auf viele weitere Rollen verlassen. Sie ist immer noch Model und setzt sich weiterhin für Trans*bewusstsein und -Rechte ein. 

„Euphoria“ ist auf HBO sowie Sky zu sehen. Zudem kann man die Folgen auf Amazon Prime kaufen. Neben Hunter Schafer sind Stars wie Zendaya („Spider-Man“), Eric Dane („Grey's Anatomy“), Maude Apatow („Hollywood“) und Jacob Elordi („The Kissing Booth“) Teil der Serie. Auch Rapper Drake hat etwas mit der Serie zu tun: Er ist einer der ausführenden Produzenten.

„Euphoria“ ist um eine zweite Staffel verlängert worden, sodass Hunter Schafers Talent und das ihrer Co-Stars auch in den nächsten Folgen zur Geltung kommen kann.