• Home
  • TV & Film
  • Endlich Klarheit: So geht es beim „ZDF Fernsehgarten“ weiter

Endlich Klarheit: So geht es beim „ZDF Fernsehgarten“ weiter

Moderatorin Andrea Kiewel
7. April 2020 - 14:09 Uhr / Andreas Biller

Bald sollte der „ZDF Fernsehgarten“ zurückkommen. Doch die beliebte Sonntagnachmittagsshow birgt im Angesicht der Corona-Pandemie ein großes Risiko - müssen wir daher darauf verzichten? Jetzt wurde endlich bekanntgegeben, wie es mit dem „Fernsehgarten“ weitergeht.

Alles wird wegen Corona abgesagt, Konzerte, Tourneen und Shows. Daher ist es kein Wunder, dass auch der „ZDF Fernsehgarten“ von der Pandemie betroffen ist. Wie ZDF-Show-Chef Oliver Heidemann der „Allgemeinen Zeitung“ mitteilte, soll die beliebte Sonntags-Sendung weiter stattfinden.

Allerdings soll es dabei Einschränkungen geben. Welche das sind, verraten wir euch im Video.

Bereits „Fernsehgarten on Tour“ abgesagt

Auch wenn es zunächst keinen normalen „Fernsehgarten“ gibt, ist es wohl doch eine Erleichterung für Fans, dass die Show überhaupt stattfindet. Bereits Anfang März wurden alle drei Ausgaben des „Fernsehgarten on Tour“ von Fuerteventura abgesagt.

„Die für den 24. bis 26. März 2020 geplanten drei Aufzeichnungen der ZDF-Show 'Fernsehgarten on tour' auf der Kanareninsel Fuerteventura werden mit Blick auf die momentanen Einschränkungen durch das Coronavirus und die dadurch entstehenden logistischen Schwierigkeiten bei der Realisierung einer solchen Auslandsproduktion abgesagt“, erklärte ein ZDF-Sprecher auf Nachfrage gegenüber „Promipool“.

Die erste Ausgabe des regulären „Fernsehgartens“ 2020 findet am 10. Mai statt.