• Home
  • TV & Film
  • Durcheinander um DSDS-Jury: Jetzt meldet sich Oana Nechiti zu Wort

Durcheinander um DSDS-Jury: Jetzt meldet sich Oana Nechiti zu Wort

Oana Nechiti wird 2020 nicht bei „Let's Dance“ dabei sein
24. April 2020 - 16:02 Uhr / Andreas Biller

Die DSDS-Jury 2021 sorgt bereits jetzt für Schlagzeilen. Wer wird denn nun bei „Deutschland sucht den Superstar“ nächstes Jahr die Gesangstalente bewerten? Oana Nechiti, die angeblich raus sein soll, hat sich jetzt auf Social Media geäußert.

Aktuell herrscht ein großes Durcheinander, was die DSDS-Jury 2021 betrifft. Fakt ist, dass Xavier Naidoo und Florian Silbereisen nicht mehr dabei sind. „Bild“ berichtet zudem, es werde über Oana Nechitis (32) Zukunft bei der Musikcastingshow diskutiert.

Ist Oana Nechini nun bei DSDS 2021 oder nicht?

All diese News und Spekulationen hat Oana natürlich mitbekommen. Auf Instagram äußert sie sich dazu. Was sie zu den Schlagzeilen zu sagen hat, verraten wir euch im Video.

Die Tänzerin selbst hatte kurz nach dem DSDS-Finale für Spekulationen gesorgt. Unter einen Beitrag von Dieter Bohlen hatte sie geschrieben: „Es war sooo schön! Danke fürs Vertrauen und Danke für zwei wunderbare Jahre, in denen ich von dir sehr viel lernen konnte.“ Das klang für viele Fans nach Abschied.

Dieter Bohlen erklärte der „Bild“: „Es wird über neue Gesichter diskutiert, aber soweit ich weiß, steht das noch nicht fest. Ich würde mit Oana gerne weiter arbeiten.