DSDS 2021: Mike Singer sitzt in der Jury

Mike Singer
13. August 2020 - 13:55 Uhr / Andreas Biller

Es kommt immer mehr zur neuen Jury bei „Deutschland sucht den Superstar“ heraus. Jetzt gab RTL bekannt, dass Mike Singer die Castingshow in der nächsten Staffel unterstützen wird.

Das ist eine Sensation: Mike Singer (20) wird in der nächsten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ die Gesangstalente bewerten. Das gab der Kölner Sender am Donnerstag bekannt.

Mike Singer kommt zu DSDS

Der Sänger ist mit 20 Jahren der jüngste Juror, der je neben Dieter Bohlen Platz nahm. Trotz seines jungen Alters hat er bereits viel Erfahrung im Musikbusiness.

Seit er zwölf Jahre alt ist, macht Mike Musik. Mit der Hilfe von YouTube und Co. hat sich der Musiker eine große Fangemeinde aufgebaut - stolze drei Platz-1-Alben hat er bereits veröffentlicht. 2020 war er bei „The Masked Singer“, wo er es als „Wuschel“ ins Finale schaffte.

„The Masked Singer“-Roboter und Wuschel

Zu seinem neuen Job sagt er im Interview mit RTL: „Ich fühle mich sehr geehrt in der DSDS-Jury sitzen zu dürfen. Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde. Ich freue mich sehr auf die Kandidaten und meinen neuen Job.“

Wer sonst noch die neue Jury unterstützen wird, ist noch nicht bestätigt. Zuletzt wurden unter anderem Kelly-Family-Mitglied Maite Kelly und Michael Wendler hoch gehandelt.