• Filip und Tara waren sich im Dschungelcamp näher gekommen
  • Plötzlich entbrennt ein heftiger Streit zwischen den beiden
  • Sie machen sich gegenseitig schwere Vorwürfe

Stress im Dschungelcamp: Filip Pavlović (28) und Tara Tabitha (28) geraten in einen heftigen Streit. Eigentlich hatte es danach ausgesehen, dass die beiden sich näher kommen. Was war passiert?

Dschungelcamp: Tara will mit Filip über ihre Gefühle sprechen

An Tag sieben des Dschungelcamps beschließt Tara, das Gespräch mit Filip zu suchen. Wie sie gesteht, habe sie für den ehemaligen „Bachelorette“-Kandidaten Gefühle entwickelt, aber „seit drei, vier Tagen ist jetzt so gar nichts mehr zwischen uns“.

Taras Zuversicht und Hoffnung wird jedoch sofort von Filip begraben. „Ich glaube, das passt einfach nicht“, sagt der 28-Jährige.

Dschungelcamp-Tara steht auf Filip, deshalb ist sie überrascht: „Warum hast du mir nicht gesagt, dass sich bei dir was geändert hat?“ Doch Filips Antwort ist noch weniger erfreulich: „Ich weiß nicht, was du dachtest, wie weit das war. Wir sind in keiner Beziehung.

Dschungelcamp: Filip und Tara streiten sich

Filip glaubt, dass sich Tara während der letzten Dschungelcamp-Woche zu sehr reingesteigert hat. Nach seiner Bemerkung „Ich merke doch, wie abgefuckt du auf mich bist. Ich weiß aber nicht, was ich dir getan habe“, platzt der Österreicherin der Kragen.

Auch interessant:

Tara wird laut und keift: „Und DU glaubst jetzt, DU hast mich jetzt abserviert und ich bin jetzt traurig!“ Filip lässt das nicht auf sich sitzen und kontert: „Du achtest immer nur darauf, dass du perfekt bist. Mir ist egal, wer wen abserviert und dir ist es wichtig!

Dschungelcamp: Der Streit eskaliert

Der Streit zwischen Tara und Filip eskaliert. Filip wirft ihr vor, dass sie so tut, „[...] als wenn wir drei Jahre in einer Beziehung gewesen wären.

Schließlich zieht Tara beleidigt ab, lässt es sich aber nicht nehmen, Filip ein „F*ck dich“ nachzurufen. Neue Folgen vom Dschungelcamp gibt es täglich ab 22 Uhr bei RTL und im Livestream bei RTL+.