• Home
  • TV & Film
  • Dschungelcamp 2019: Das will Evelyn Burdecki mit der Siegerprämie machen

Dschungelcamp 2019: Das will Evelyn Burdecki mit der Siegerprämie machen

Evelyn Burdecki
27. Januar 2019 - 09:55 Uhr / Sophia Beiter

Evelyn Burdecki hat das Dschungelcamp 2019 gewonnen. Die hübsche Blondine hat sich gegen Felix van Deventer und Peter Orloff durchgesetzt. Doch was macht die Ex-Freundin von Domenico de Cicco jetzt mit ihrer Siegerprämie? Das sagte sie selbst dazu. 

Das Dschungelcamp 2019 ist zu Ende und der Gewinner steht fest. Evelyn Burdecki (30) hat sich die Dschungelkrone geholt und landete vor ihren Mitstreiterin Felix van Deventer (22) und Peter Orloff (74) auf Platz eins. In den abschließenden Ekelprüfungen bewies sie noch einmal, dass sie sich den Sieg auch wirklich verdient hat.

Doch neben der Ehre des Sieges und der begehrten Dschungelkrone bekommt Evelyn auch ein gutes Preisgeld. Die 30-Jährige ist nun um 100.000 Euro reicher und ihr stehen alle Türen offen. Noch im Camp verriet sie auch, was sie mit dem Preisgeld anstellen möchte. 

Angeblich will sich Evelyn mit dem gewonnenen Geld Kindheitswünsche erfüllen. Unter anderem wolle Evelyn einen Brunnen bauen, studieren und viele Bücher kaufen. 

Dschungelcamp-Siegerin Evelyn: 100.000 Euro Preisgeld

Solche Antworten hätte man von der hübschen Blondine gar nicht erwartet. In den Wochen des Dschungelcamps fiel sie eher mit ihren naiven Sprüchen und ihrer Schlammschlacht mit Ex-Freund Domenico auf. Was Evelyn letztendlich mit ihrem Preisgeld machen wird, bleibt abzuwarten.