• Home
  • TV & Film
  • „Dirty Dancing”: Das wurde aus den Darstellern
19. August 2020 - 16:01 Uhr / Katharina Sammer

„Dirty Dancing“ zählt zu den beliebtesten Filmen aller Zeiten. Der Klassiker mit Patrick Swayze und Jennifer Grey in den Hauptrollen begeistert auch heute noch Millionen von Menschen. Die tollen Tänze des Films sind Kult und werden gerne auf Feiern oder Hochzeiten nachgetanzt. 

„Dirty Dancing“: Die Stars damals und heute

1987 kam der Klassiker in die Kinos und gehört bis heute zu den kultigsten Tanzfilmen aller Zeiten. Doch nicht alle Darsteller konnten nach „Dirty Dancing“ an den Erfolg des Filmes anknüpfen. Zum Beispiel Jennifer Grey alias „Baby“, die eine unglaubliche Transformation hinter sich hat

Jennifer Grey konnte nicht mehr an ihren Erfolg von „Dirty Dancing“ anknüpfen. Obwohl sie bis heute in verschiedenen Produktionen zu sehen ist, unter anderem der Serie „Red Oaks“, war keine davon so erfolgreich wie „Dirty Dancing“. Nach dem Tanzfilm ließ sich Jennifer die Nase machen und ist seither kaum wiederzuerkennen.

Privat hat Jennifer Grey mit dem „Avengers“-Schauspieler Clark Gregg ihr Glück gefunden, bis sie sich Juli 2020 trennten - nach fast 20 Jahren Ehe. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter Stella. 2019 war Jennifer Grey in einigen Folgen von „Grey's Anatomy“ zu sehen. 2020 der Knaller. Jennifer Grey wird in einer „Dirty Dancing“-Neuauflage zu sehen sein.

Was die anderen Stars aus „Dirty Dancing“ nach dem Film machten, zeigen wir euch in der Bildergalerie.

19. August 2020 - 16:01 Uhr / Katharina Sammer

„Dirty Dancing“ zählt zu den beliebtesten Filmen aller Zeiten. Der Klassiker mit Patrick Swayze und Jennifer Grey in den Hauptrollen begeistert auch heute noch Millionen von Menschen. Die tollen Tänze des Films sind Kult und werden gerne auf Feiern oder Hochzeiten nachgetanzt. 

„Dirty Dancing“: Die Stars damals und heute

1987 kam der Klassiker in die Kinos und gehört bis heute zu den kultigsten Tanzfilmen aller Zeiten. Doch nicht alle Darsteller konnten nach „Dirty Dancing“ an den Erfolg des Filmes anknüpfen. Zum Beispiel Jennifer Grey alias „Baby“, die eine unglaubliche Transformation hinter sich hat

Jennifer Grey konnte nicht mehr an ihren Erfolg von „Dirty Dancing“ anknüpfen. Obwohl sie bis heute in verschiedenen Produktionen zu sehen ist, unter anderem der Serie „Red Oaks“, war keine davon so erfolgreich wie „Dirty Dancing“. Nach dem Tanzfilm ließ sich Jennifer die Nase machen und ist seither kaum wiederzuerkennen.

Privat hat Jennifer Grey mit dem „Avengers“-Schauspieler Clark Gregg ihr Glück gefunden, bis sie sich Juli 2020 trennten - nach fast 20 Jahren Ehe. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter Stella. 2019 war Jennifer Grey in einigen Folgen von „Grey's Anatomy“ zu sehen. 2020 der Knaller. Jennifer Grey wird in einer „Dirty Dancing“-Neuauflage zu sehen sein.

Was die anderen Stars aus „Dirty Dancing“ nach dem Film machten, zeigen wir euch in der Bildergalerie.