• Home
  • TV & Film
  • „Die Wollnys“: Silvia rastet wegen Estefanias Musikgeschmack aus
15. August 2018 - 16:33 Uhr / Sophia Beiter
Achtfach-Mama fürchtet, dass Rap ihrer Tochter schadet

„Die Wollnys“: Silvia rastet wegen Estefanias Musikgeschmack aus

Silvia und Sarafina Wollny haben eine gute Beziehung zueinander

Silvia und Sarafina Wollny haben eine gute Beziehung zueinander

Bei „Die Wollnys“ ist Mama Silvia in Angst um ihre Kinder. Estefanias neuer Musikgeschmack jagt der Achtfach-Mutter nämlich richtige Angst ein. Die 16-jährige steht neuerdings auf Rap und Silvia ist darüber schockiert und wird schließlich ziemlich sauer. 

Am Mittwoch dürfen sich „Die Wollny“-Fans auf eine Doppelfolge freuen. Mama Silvia Wollny (53) ist dabei besorgt um ihre Tochter Estefania (16). Die erst 16-Jährige wurde von ihrer älteren Schwester Lavinia (18) angesteckt und begeistert sich nun auch für die Musikrichtung Gangster-Rap.

Das passt Silvia, die verriet, dass sie nicht möchte, dass ihre Kinder Auto fahren, ganz und gar nicht. Sie liest sich im Internet die Songtexte von Estefanias Lieblingsliedern durch und ist völlig schockiert angesichts der derben Ausdrucksweise und schädlichen Inhalte der Lieder.

Die 53-Jährige meint: „Das ist für mich keine Musik. Ich bin schockiert, da fehlen mir wirklich die Worte. Unterste Schublade ist das.“

„Die Wollnys“: Estefania will auf ein Rap-Konzert

Silvia versteht nicht, was Estefania an der Musik findet und fürchtet, dass Rap ihre Tochter negativ beeinflussen könnte. Als Estefania schließlich auch noch ankündigt, dass sie auf ein Rap-Konzert gehen möchte, rastete Silvia vollkommen aus. Und auch ein Picknick am Rhein wird alles andere als ein idyllischer Familienausflug…

„Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!“ seht ihr am Mittwoch, 15. August 2018, um 20.15 Uhr bei RTL II.

<script src="https://player.glomex.com/integration/1/glomex-player.js"></script><glomex-player data-player-id="46tk691sjggai5y3" data-playlist-id="v-bmm9njmaf7yh-pe" data-width="588" data-height="330"></glomex-player>