• Home
  • TV & Film
  • Deutet „Sturm der Liebe“-Julian Schneider auf Serientod eines Hauptcharakters hin?

Deutet „Sturm der Liebe“-Julian Schneider auf Serientod eines Hauptcharakters hin?

Julian Schneider am „Sturm der Liebe“-Set

27. Juni 2019 - 15:00 Uhr / Andreas Biller

Ob das bei Julian Schneider beabsichtigt war? Der „Sturm der Liebe“-Hauptdarsteller postete ein Bild von Dreharbeiten für die ARD-Serie, auf dem im Hintergrund ein markantes Detail sichtbar wird: Stirbt etwa bald ein „Sturm der Liebe“-Hauptcharakter?

„Sturm der Liebe“-Fans sind derzeit in Alarmbereitschaft: Grund hierfür ist ein Foto, das „Joshua“-Darsteller Julian Schneider (29) vor einiger Zeit auf Instagram postete. Der aktuelle Hauptdarsteller der Serie teilte ein Foto mit „Annabelle“-Darstellerin Jenny Löffler (29).

Stirbt ein „Sturm der Liebe“-Hauptcharakter?

Auf dem Bild sind die beiden „Sturm der Liebe“-Stars in schwarzer Kleidung zu sehen, sie stehen vor einem Sarg. Offensichtlich also eine Beerdigung in der beliebten ARD-Telenovela.

Doch ein Detail fiel aufmerksamen Fans besonders auf: Im Hintergrund sieht man leicht verschwommen das Porträt der verstorbenen Figur. Die Frau darauf ist zwar nicht eindeutig zu erkennen, doch es könnte „Denise“ (Helen Barke, 24) sein. Andere Instagram-Nutzer wollen darauf „Tina“ (Christin Balogh, 33) sehen.

„Sturm der Liebe“: Tod in der Serie?

Es ist schon eine Weile her, dass ein Schauspieler aus „Sturm der Liebe“ ausgestiegen ist. Auch, wenn es derzeit viele Gerüchte um einen möglichen Abschied von Christin Balogh gibt, wäre ihr Serien-Aus wohl eher damit zu erklären, dass „Tina“ „Ragnar“ heiratet und anschließend den „Fürstenhof“ verlässt.

Wie es nach der Hochzeit mit „Tina“ weitergeht, wurde noch nicht bekanntgegeben. Der plötzliche Tod des bei Fans beliebten Charakters wäre also eher unwahrscheinlich. Handelt es sich auf dem Foto also wirklich um „Denise“? Spätestens in den neuen „Sturm der Liebe“-Folgen erfahren wir es.