Der NCIS-Cast im echten Leben 2019

In Staffel 16 geht es bei NCIS spannend weiter

20. August 2019 - 18:01 Uhr / Tina Männling

Die US-Krimiserie „Navy CIS“ läuft seit 2003 erfolgreich in bisher 16 Staffeln. Der Cast hat sich während der Folgen stark verändert. Wir zeigen euch, wie die Darsteller von NCIS im echten Leben aussehen.  

Seit Staffel sechs von NCIS ist Mark Harmon nicht nur „Special Agent Gibbs“, sondern auch mitwirkender Produzent der Serie. Privat ist er seit 1987 mit Schauspielerin Pam Dawber verheiratet, mit der er zwei Söhne hat. In der letzten Zeit machten sich Fans Sorgen, dass das Urgestein bei NCIS aussteigt, diese sind jedoch wahrscheinlich unbegründet.

So sieht Sean Murray heute aus
  

So sehen die NCIS-Stars im echten Leben aus

NCIS-Schauspieler David McCallum alias „Ducky“ ist neben dem Film- und Theaterschauspiel außerdem Buchautor. Er hat vier leibliche Kinder von zwei Frauen und einen adoptierten Sohn. Sean Murray spielt in NCIS „Special Agent McGee“. Im echten Leben ist fast seine ganze Familie im Showgeschäft aktiv.  

„Direktor Leon Vance“-Rocky Carroll spielte schon vorher gemeinsam mit Lauren Holly („Jenny Shepard“) und Mark Harmon in „Chicago Hope“. Außerdem ist Carroll auch in den NCIS-Spin-offs „Navy CIS: L.A.“ und „NCIS: New Orleans“ in seiner Rolle zu sehen.

Brian Dietzen gehört als „Jimmy Palmer“ seit der sechsten Staffel zum Hauptcast. Der Schauspieler lebt mit seiner Frau Kelly und den beiden Kindern in Los Angeles.  

Brian Dietzen spielt in "Navy CIS" mit

Das machen die NCIS-Stars im wahren Leben

Emily Wickersham war als „Ellie Bishop“ erst für drei NCIS-Episoden eingeplant, bis sie zur Hauptdarstellerin wurde. Privat ist sie mit dem Musiker Blake Anderson Hanley verheiratet, der sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat.

Wilmer Valderrama feiert mit seiner ersten größeren Rolle als „Fez“ in der Fernsehserie „Die wilden Siebziger“ direkt seinen Durchbruch. Seit Staffel 14 ist er als „Special Agent Nick Torres“ in NCIS zu sehen.  

Maria Bello ist seit 2017 als „Special Agent Jack Sloane“ Teil des Casts. Aus einer früheren Beziehung hat sie einen Sohn, sie lebt derzeit mit einer Frau in einer Beziehung. 

Diona Reasonover kam in Staffel 16 in der Rolle der „Kasie Hines“ als Nachfolgerin von Serienliebling „Abby Sciuto“ dazu. Für die Darstellerin bedeutet das nach ihrer Rolle in der Serie „Clipped“ der große Durchbruch.