Das sind die „Rote Rosen“-Stars von heute

Der Cast der 17. Staffel „Rote Rosen“
6. März 2020 - 16:40 Uhr / Hannah Kölnberger

Die Telenovela „Rote Rosen“ läuft heute schon seit fast 15 Jahren. In bisher 17 Staffeln zeigt die Serie die Beziehungsgeschichten der Hauptcharaktere rund um das Lüneburger Hotel „Drei Könige“. Der „Rote Rosen“-Cast von heute hat sich im Vergleich zum Beginn der Serie stark verändert. Wir zeigen euch, wer zur aktuellen Besetzung gehört.

Die ARD-Serie „Rote Rosen“ ist heute noch eine der erfolgreichsten Telenovelas der deutschen TV-Landschaft. Mit immer wechselnden Charakteren und Handlungssträngen schafft das Format es, seit 2006 die Zuschauer in den Bann zu ziehen.

„Rote Rosen“ von heute: „Astrid“ und „Alexander“ als fester Cast-Bestandteil

Das derzeitige Protagonistenpaar spielen Claudia Schmutzler (53) und Philipp Oliver Baumgarten (32). In dem ARD-Format verkörpern die beiden „Rote Rosen“-Schauspieler heute „Astrid Richter“ und „Alexander Maiwald“. Die Mutter der an den Rollstuhl gefesselten „Pia“ (Clara Apel, 19) verliebt sich in den 20 Jahre jüngeren Koch.

Dessen Onkel „Henning“, gespielt von Herbert Ulrich (48), entwickelt ebenfalls Gefühle für seine ehemalige Studienkollegin. Doch nicht nur das steht der Liebe der beiden im Weg.

Neben dem großen Altersunterschied macht auch „Judith Schäfer“ (Katrin Ingendoh, 37) den beiden das Leben schwer. Die hat bereits einen Sohn namens „Oskar“ mit „Alex“ und möchte ihn unbedingt von „Astrid“ fernhalten. Für das Familien-Glück würde sie sehr weit gehen. 

„Rote Rosen“ von heute: Brigitte Antonius ist seit Stunde eins dabei 

„Rote Rosen“ ist auch heute noch unvorstellbar ohne sie: Brigitte Antonius (87) ist die einzige Darstellerin des aktuellen Casts, die seit der allerersten Folge dabei ist. Sie muss als „Johanna Jansen“ immer wieder ihrem Sohn „Thomas Jansen“ (Gerry Hungbauer, 59) den Kopf waschen. Seit Mai 2014 hat Brigitte Antonius allerdings nur noch kleinere Auftritte in der Telenovela.

„Rote Rosen“-Stars Gerry Hungbauer und Claudia Schmutzer bei „Wer weiß denn sowas?“

Gerry Hungbauer ist als „Johannas“ Seriensohn seit 2014 wieder fester Bestandteil des Hauptcasts, nachdem er immer wieder Pausen eingelegt hatte. Bei „Rote Rosen“ kämpft „Thomas“ seit jeher um seine Freundschaft mit dem alkoholkranken „Gunter Flickenschild“, der seit der 137. Folge von Hermann Toelcke (66) dargestellt wird.

 „Rote Rosen“ von heute: Das sind die Neuen

Zu dem aktuellen „Rote Rosen“-Cast von heute, der weiterhin aus Serienurgesteinen wie „Britta Berger“ (Jelena Mitschke, 42), „Carla Saravakos“ (Maria Fuchs, 45) und „Torben Lichtenhagen“ (Joachim Kretzer, 51) besteht, zählt seit 2019 auch Lara-Isabelle Rentinck (33) als durchtriebene „Amelie Fährmann“. 

Wolfram Grandezka (50), ebenfalls erst seit 2018 Teil der Serie, stellt den Geschäftsmann „Gregor Pasch“ dar. „Cem Ergün“ (Varol Sahin, 35) ist ein zielstrebiger BWL-Student, der aktuell mit „Amelie“ zusammen ist. Allerdings wird er die Telenovela bald verlassen, wie er auf Instagram verkündete. „Vivien Palowski“, verkörpert von Anna Mennicken (26), ist „Cems“ Ex-Freundin.

Zu guter Letzt ist „Alexs“ Vater „Bruno Maiwald“ (Wolfgang Häntsch, 68) zu den „Rote Rosen“-Stars von heute dazugestoßen. Er versucht, die schlechte Beziehung zu seinem Sohn zu verbessern.